pm/ck

Sozialer Weihnachtsmarkt auf dem Sonnenstein

Pirna. Auf dem Pirnaer Sonnenstein gibt es am Wochenende Weihnachtsfreude zum kleinen Preis. Auch der Weihnachtsmann ist vor Ort und verteilt Geschenke an die Jüngsten.

Bilder
Weihnachten mit Herz.

Weihnachten mit Herz.

Foto: Pixabay

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Sachsen und einige seiner Pirnaer Mitorganisationen laden am 10. und 11. Dezember zum Sozialen Weihnachtsmarkt auf den Sonnenstein ein. Mit einem bunten Bühnenprogramm, Spielen und weiteren Angeboten wird besonders Familien Weihnachtsfreude zu geringen Preisen ermöglicht. Der Eintritt ist frei, die meisten Angebote ebenfalls kostenlos. Selbst die Weihnachtsbäume der Marktdekoration können für einen obligatorischen Euro erworben und am zweiten Tag nach Marktende mitgenommen werden.

»Soziale Einrichtungen und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben viel vorbereitet, damit wir in diesem Jahr endlich wieder zwei adventliche Markttage auf dem Sonnenstein feiern können«, freut sich Daniel Fuchs, Regionalleiter des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Sachsen. »Mit weihnachtlicher Musik, Tanzgruppen und Zaubershows, schönen Bastelangeboten und Speisen und Getränken zu kleinen Preisen möchten wir die Anwohnerschaft des Sonnensteins in weihnachtliche Stimmung bringen. Außerdem wird der Weihnachtsmann Geschenke an die Kinder verteilen. Dies war nur möglich, weil vor allem viele Pirnaer und Pirnaerinnen sowie weitere engagierte Menschen im Landkreis dem Aufruf der Geschenkespenden gefolgt sind«, betonen die Organisatoren.

Die offizielle Eröffnung des Marktes findet am 10. Dezember, 14.30 Uhr, mit dem feierlichen Stollenanschnitt durch Landrat Michael Geisler und Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke statt. Geöffnet ist an beiden Tagen von 14 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Lebenshilfe Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (Varkausring 108) in Pirna.


Meistgelesen