cw

Mit Handbike durch die Nationalparkregion

Barrierefreier Sommerurlaub in den schönsten Naturlandschaften
Bilder
Mit dem Handbike in der Sächsischen Schweiz unterwegs. Foto: TVSSW/Dittrich

Mit dem Handbike in der Sächsischen Schweiz unterwegs. Foto: TVSSW/Dittrich

In der Mobilität eingeschränkt zu sein oder ein anderes Handicap zu haben, ist kein Grund sich beeindruckende Naturerlebnisse entgehen zu lassen. Das beweist die Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland mit ihren Tipps  für die Urlaubssaison. Immer mehr  Urlaubsregionen denken bei der Entwicklung von touristischen Angeboten auch an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder anderen Behinderungen. Davon profitieren auch Familien mit Kinderwagen und Senioren.   Und direkt vor unserer Haustür in der Sächsischen Schweiz gibt es wunderbare Ausflugsziele, die das Prädikat barrierefrei verdienen. Nicht umsonst engagiert sich der Tourismusverband Sächsische Schweiz schon einige Jahre in der  Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele und hat Barrierefreiheit als ein wichtiges Kriterium im Qualitätstourismus erkannt. Mächtige Tafelberge, schroffe Felsen, wildromantische Täler und moosgrüne Klammen bilden in der Sächsischen Schweiz zusammen ein natürliches Wandereldorado, das auch barrierefreie Wege bereithält. Radfahrer und Handbiker können das Tal auf dem Elberadweg erkunden. Links und rechts des Flusses führt der Weg idyllisch am Ufer entlang. Über rollstuhltaugliche Fähren und Brücken lassen sich bequem die Seiten wechseln. Für Rollstuhlfahrer gibt es viele Möglichkeiten, ausgiebige Wanderungen zu den herrlichsten Aussichtspunkten im Nationalpark zu unternehmen.  Die Ansprüche an die Touren sind unterschiedlich. Menschen mit Beeinträchtigungen sind auch in zahlreichen Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Sächsischen Schweiz herzlich willkommen. Die Zugänge zu Freizeiteinrichtungen  sind passend gestaltet, Fahrstühle eingerichtet und selbstverständlich entsprechende Parkplätze geschaffen.  Die Broschüre „Sächsische Schweiz erleben“ bietet einen   Überblick über die touristischen Angebote für Reisende mit Mobilitäts- und Sinneseinschränkungen sowie für lern- und geistig behinderte Menschen. Unter www.saechsische-schweiz.de/elbsandsteingebirge.html  kann die Broschüre downgeloadet werden.