cw

Grandioser Saisonstart für Francesco

Bilder
Francesco Friedrich   Foto: Archiv

Francesco Friedrich Foto: Archiv

Das war  doch ein Auftakt in die neue Wintersportsaison. Bobweltmeister Francesco Friedrich feierte mit seinem Anschieber Thorsten Margis  heute einen grandiosen Heimsieg im Zweier-Bob auf der Bobbahn in Altenberg. Francesco Friedrich verwies seinen Dauerrivalen, den Letten Oskar Melbardis, der im vorigen Winter den Weltcup dominierte, auf den 2. Platz. Friedrich revanchierte sich damit auch für 2014, wo es auf seiner Heimbahn nur für den 5. Platz reichte.  Schon am Freitag fuhren die  deutschen Skeleton-Damen aufs Podest. Mit dem Vierer-Bob am Sonntag wird das Weltcup-Wochenende beendet. (caw)