un/ck

Erfolg für junge Freitaler Tänzerinnen

Freital. Schülerinnen der Sabel-Oberschule errangen vor kurzem einen achtbaren vierten Platz beim Tanzwettbewerb in Frankfurt/Main.

Bilder

Zwei Tanz-Mannschaften der Freitaler Sabel-Oberschule nahmen vor kurzem erfolgreich an einem Bundeswettbewerb der Hessischen Tanzsportjugend in Frankfurt/Main teil. Dabei errangen die zwölf- bis 14-jährigen »Victories« und die 14- bis 16-jährigen Tänzerinnen der »Black beats Crew« jeweils einen achtbaren vierten Platz.

Die von Emily Zimmermann trainierten Mädchen üben zweimal pro Woche im Jazz- und Modern Dance, im Videoclip-Dancing und HipHop. »Bewertet wurden bei unseren Aufführungen Musikalität, korrekte Bewegungsausführung und die Choreographie«, freute sich Emily Zimmermann. Trainiert wird nachmittags im Rahmen des Ganztagsangebots der Schule.

Das gute Abschneiden ihrer Schützlinge bei einem Bundeswettbewerb bedeutet für Emily Zimmermann, dass ihre Tänzerinnen für den im September stattfindenden Sachsenpokal besonders motiviert sind.