rob

Ein grenzenloses Wochenende

Markersbach / Petrovice. Vom 8. bis 10. Juli feiert der SC Einheit Bahratal-Berggießhübel sein 20-jähriges Jubiläum.

Bilder
Im Grenzraum zwischen Deutschland und Tschechien (hier: Grenzübergang Hellendorf / Petrovice) wird nachbarschaftliche Zusammenarbeit gelebt und durch zahlreiche Aktionen weiter vertieft.

Im Grenzraum zwischen Deutschland und Tschechien (hier: Grenzübergang Hellendorf / Petrovice) wird nachbarschaftliche Zusammenarbeit gelebt und durch zahlreiche Aktionen weiter vertieft.

Foto: M. Förster

Die Feierlichkeiten werden ganz im Zeichen der deutsch-tschechischen Freundschaft stehen. Nicht nur in der deutsch-tschechischen Grenzregion ist er ein Begriff in der hochklassischen Fußball-Amateurszene: Der SC Einheit Bahratal-Berggießhübel. Schlagzeilen bis auf die andere Seite des Atlantiks brachten unter anderem der in der Corona-Hochphase ausgetragene Einkaufswagen-Kick ein. Jetzt feiert der Verein sein 20-jähriges Bestehen und das wird ordentlich zelebriert.

 

Erstes Moped-Kino der Welt

 

Am Freitag, dem 8. Juli, geht es dann gleich schon so richtig in die Vollen mit einer Weltpremiere auf dem Kunstrasenplatz des SC Einheit in Markersbach. Das erste Moped-Kino der Welt wird um 21 Uhr in den Abendhimmel flimmern mit einem Multivisionsvortrag des Kultduos Günther & Hindrich. Die beiden Originale werden von tollkühnen Reisen mit ihren motorisierten Gefährten berichten. Erwachsene zahlen zehn Euro, für unter 18-Jährige ist das Moped-Kino kostenlos.

Der Samstag startet mit dem »Altblechtreffen vor der Grenze«. Von 11 bis 16 Uhr sind alle Altblechbesitzer und deren Fans auf den Kunstrasenplatz in Markersbach eingeladen.

Parallel dazu wird es auf dem Rasenplatz zu einem sportlichen Vergleich der Vereinsfußballer mit den Kickern aus dem böhmischen Nachbarort Petrovice kommen. Ab 10 Uhr trifft zunächst die Jugend aufeinander, 13 Uhr sind dann die Männer dran und 17.30 Uhr die alten Herren.

Zwischendurch wartet ein besonderes Highlight auf: Eine DDR-Traditions-Nationalmannschaft wird gegen eine Kreisauswahl (Ü50) in den sportlichen Wettbewerb treten. Anstoß ist 15 Uhr.

 

Grenzenlose Live-Musik

 

Am Samstagabend wird es Live-Musik von den tschechischen Bands »Dobre rano bluesband« und den flotten Mädels von »Angelic Projekt« sowie der deutschen Band »One Socket« auf die Ohren geben.

Der Sonntag wird klassisch um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen begrüßt, bei der Live-Musik aus Petrovice die Stimmung heben wird. Parallel dazu wird der dritte »Birkinnen-Cup« der Fußball-Damenmannschaften ausgetragen. Zudem werden sich regionale Feuerwehren unter der Teilnahme von zwei tschechischen Teams einen Wettkampf liefern.

 

»Euroregion Elbe/Labe«

 

Bei den Feierlichkeiten im Grenzort Markersbach werden die Freunde aus der tschechischen Nachbargemeinde Petrovice stark mit einbezogen. Diese länderübergreifende Kooperation dauert schon länger an und ist beispielsweise bei vielen sportlichen Ereignissen oder der Erneuerung des Olympiadenkmals gefestigt worden. Diese Freundschaftsbemühungen werden von der »Euroregion Elbe/Labe« gefördert.

Dazu reiht sich auch die während des Jubiläumswochenendes gezeigte Fotoausstellung »Auf zu den Sternen« von Stefan Messner im Dorfgemeinschaftszentrum ein. Hier werden Fotos von Kirchen dies- und jenseits der Grenze unterm Sternenhimmel gezeigt. Zudem werden über das ganze Wochenende Wanderführungen unter Begleitung des deutsch-tschechischen Dolmetschers Jan Kvapil angeboten.

Für die Veranstaltungen am Samstag und Sonntag wird es ein Wochenend-Ticket zum kleinen Preis geben. Bei der Versorgung mit Speis und Trank werden regionale Vereine mit rangezogen.