pm/ck

Der »Holländer« landet in Rathen

Kurort Rathen. Im Rahmen der Felsenbühnen Festspiele 2022 auf der Felsenbühne Rathen ist ab 21. August Paul Gukhoe Song in »Der fliegende Holländer« zu sehen.

Bilder
»Der fliegende Holländer« mit Paul Gukhoe Song. 
Foto: Julius Erler

»Der fliegende Holländer« mit Paul Gukhoe Song. Foto: Julius Erler

Foto: Julius Erler

Die vierte Premiere der Felsenbühnen Festspiele 2022 im Kurort Rathen steht vor der Tür: Ab 21. August zieht Richard Wagners »Der fliegende Holländer« in den romantischen Wehlgrund ein. In der ersten Inszenierung der neuen Operndirektorin der Landesbühnen Sachsen, Kai Anne Schuhmacher, steht Paul Gukhoe Song in der Titelrolle auf der Naturbühne. Die musikalische Leitung der Elbland Philharmonie Sachsen übernimmt Ekkehard Klemm. Geplant sind acht Vorstellungen bis zum 4. September.

Im Rahmen der Rathener »Holländer«-Aufführungen kooperieren die Landesbühnen Sachsen mit den Richard-Wagner-Stätten Graupa, wo an ausgewählten Vorstellungstagen Sonderführungen inklusive einer Werkseinführung angeboten werden. Dieses Angebot besteht am 23. und 26. August sowie 2. September, 14.30 Uhr, und am 1. September, 11 Uhr.

 

Mehr Infos unter: www.landesbuehnen-sachsen.de