as

Bombastus spendiert Bäume

Bis zum 100. Geburtstag der Stadt Freital (2021) sollen in der Stadt 100 neue Bäume gepflanzt werden. Auch die Grundschule »Am Albertschacht« beteiligt sich an der Aktion.
Bilder
Bombastus-Vorstand Joachim Günther und die Grundschüler pflanzten u.a. eine Süßkirsche. 	   Foto: Schramm

Bombastus-Vorstand Joachim Günther und die Grundschüler pflanzten u.a. eine Süßkirsche. Foto: Schramm

Die Mitarbeiter(innen) der Schülerzeitungsredaktion pflanzten heute gleich vier neue Bäume auf dem Schulgelände. Bereitgestellt wurden sie von den Freitaler Bombstus-Werken. »Wir unterhalten mit der Schule seit zehn Jahren eine enge Kooperation. Die Schüler kommen beispielsweise in das Unternehmen oder auf unsere Salbeifelder und erfahren viel über das, was wir machen«, sagte Markus Kunze von der Bombastus-Werke AG. Neben einer Süßkirsche, einer Zierkirsche und einem Ahorn wurde auch ein neuer Apfelbaum gepflanzt. Schulleiterin Kerstin Möller freute sich über die Aktion. »Natürlich werden sich die Jungs und Mädchen um die Bäume kümmern. Wenn sie die Schule verlassen, dann soll die Patenschaft an die jüngeren Jahrgangsstufen übergeben werden«, sagte sie. In der Schülerzeitung »Alscha« ist demnächst ein großer Beitrag über die Pflanzaktion geplant – und Bombasatus.


Meistgelesen