sst

Auto streifte Kind- Zeugen gesucht

Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Auto streifte Kind- Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Hermsdorfer Straße in Kreischa, bei dem ein Kind (w/10) leicht verletzt wurde.
Das Mädchen war mit drei weiteren Kindern am linken Fahrbahnrand der Hermsdorfer Straße in Richtung Schule unterwegs. In Höhe Schulgasse kam der Gruppe ein hellgrauer BMW, vermutlich ein SUV, entgegen und streifte mit dem Außenspiegel die Zehnjährige an Kopf und Oberkörper. Der Wagen setzte seine Fahrt in Richtung Kindergarten fort. Am Steuer soll ein Mann mit Brille gesessen haben.
Wer kann Angaben zu dem Wagen und dessen Fahrer machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Dippoldiswalde oder unter (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.(ir)Parkplatzrempler

Am Dienstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen silberfarbenen Opel auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Wilhelm-Kaulisch-Straße in  Neustadt i.Sa.. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Opel entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.
(ml)
Zusammenstoß mit Gegenverkehr - Eine Verletzte

Ein Ford Galaxy (Fahrer 55) befuhr am Mittwochmittag die Ruppendorfer Straße (S 190) in Dippoldiswalde, OT Reichstädt und wollte in Höhe des Abzweigs nach Beerwalde einen Vorausfahrenden überholen. Dabei prallte er gegen einen entgegenkommenden Mitsubishi (Fahrerin 35). Dieser geriet in der Folge ins Schleudern, wobei die 35-jährige Fahrerin leichte Verletzungen erlitt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf zirka 10.000 Euro. (ir)