df/ck

Auf die Rutsche, fertig, los!

Heidenau. Am 4. Juni steigt im Albert-Schwarz-Bad Heidenau die erste Meisterschaft im Wettrutschen - außerdem lädt der DLRG zu (Rettungs-)Sportangeboten ein.

Bilder
Wer ist der Schnellste auf der Rutsche in Heidenau?

Wer ist der Schnellste auf der Rutsche in Heidenau?

Foto: Marko Förster

Auf die Rutsche fertig los! Getreu diesem Motto veranstaltet die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Heidenau, am Pfingstsonnabend (4. Juni) im Albert-Schwarz-Bad Heidenau eine Meisterschaft im Wettrutschen. Um 14 Uhr beginnt die Qualifikation, ab 16 Uhr starten die Endläufe. Geschlechterneutral, jedoch nach Gewichtsklasse, gilt es auf der neuen, 70 Meter langen Racer Slide Wettkampfwasserrutsche (2021 in Betrieb gegangen) eine Bestzeit zu erzielen. Wer bei der 1. DLRG-Rutschmeisterschaft mitmachen möchte, schreibt sich einfach in die Teilnehmerliste ein und nimmt an der Qualifikation teil. Unmittelbar vor dem Antritt müssen sich die Teilnehmer auf die Waage stellen.

Von 12 bis 18 Uhr präsentiert die DLRG OG Heidenau außerdem an Sport- und Spielstationen im über 100-jährigen Freibad an der Hauptstraße ein buntes Programm an Sportwettkämpfen, die unter anderem auch die Rettungsschwimmer bei Meisterschaften absolvieren, um Medaillen zu erkämpfen. Wer will, kann sich beispielsweise beim Beach Flags und Rettungsball werfen austesten und so herausfinden, ob er als Rettungssportler geeignet ist. Heidenauer Lebensretter, die auf Bezirks- und Landesebene erfolgreich aktiv sind, stehen Interessierten zur Seite. Zudem können Besucher bei Lauf- und Schwimmdisziplinen oder dem Planenrutschen mitmachen. Teilnehmer melden sich am Sportfest-Infostand im Eingangsbereich an.

 

Es ist kein separater Eintritt oder eine Teilnehmergebühr fällig. Lediglich der Badeintritt muss entrichtet werden.