gb

Benefizspiel für kleinen John war voller Erfolg

Sebnitz. Am 17. November fand im Sparkassen Waldstadion Sebnitz ein Benefizspiel zugunsten des kleinen John und seiner Familie statt.

Das Schicksal des kleinen John aus Sebnitz, der acht Monate alte Junge leidet an einer spinalen Muskelatrophie, beschäftigte die Fußballer des BSV 68 Sebnitz e.V. so sehr, dass sie kurzerhand ein Benefizspiel organisierten. Ein Schiedsrichterteam war auch schnell gefunden.

Am vergangenen Sonntag war es so weit, der BSV 68 Sebnitz e.V. und der SSV 1862 Langburkersdorf standen sich gegenüber. Rund 300 Zuschauer folgten der Bitte dieses Benefizspiel mit Leben zu erfüllen.

Einlaufkinder beider Vereine begleiteten die Mannschaften aufs Spielfeld, helfende Mutti-Hände sorgten für das Wohl der Zuschauer und in der Halbzeitpause zeigten die Bambinis beider Vereine was sie fußballerisch schon alle gelernt haben.

Das Spiel endete 5:1 für den BSV 68.

Der eigentliche Höhepunkt war die emotionale Übergabe des Schecks in Höhe von 2.600 Euro/Spenden an die Großeltern von John, der mit großem Beifall von den Zuschauerrängen bekundet wurde.

Alle Beteiligten wünschen dem kleinen John baldige Genesung!

Der BSV 68 Sebnitz e.V. bedankt sich für die großartige Unterstützung.

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.