cw

Alles klar für das Roma-Kinderfest

Pirna. Sponsoren unterstützen auch dieses Jahr Roma-Zentrum in Decin

Mit 2.500 Euro unterstützen deutsche Spender das diesjährige Kinderfest im Roma-Zentrum in Decin. Dabei eine Spende über 800 Euro vom Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. mit Unterstützung des Wahlkreisabgeordneten Andre Hahn, MdB, die  es möglich macht, den Rahmen des Kinderfestes größer zu gestalten.

Seit 2004 gibt es eine lebendige Partnerschaft zwischen dem Roma-Zentrum Decín und der SPD-AG Euroregion Elbe-Labe. Der Leiter des Roma-Zentrums Miroslav Grajcar hatte sich kürzlich mit dem Koordinator der SPD-AG aus der Euroregion, Klaus Fiedler, verständigt, dass das Kinderfest 2021 am 2. Juli stattfinden soll.  „Die Kinder haben unter Corona mit am meisten zu leiden, deswegen brauchen sie besondere Unterstützung“, unterstreichen Grajcar und Fiedler.

Die Organisation für das Kinderfest im Roma-Zentrum läuft  schon auf Hochtouren.  „Unser Kinderfest in diesem Stadtteil von Decín ist für Kinder aller Hautfarben offen. 2020 waren über 200 Kinder bei uns! Auf dem Schulsportplatz in Decín-Boletice, unterhalb unseres Zentrums beginnt am 2. Juli um 13 Uhr das Kinderfest unter dem Motto ‚Weltkindertag und Hurra wir gehen in die Ferien“, kündigt Miroslav Grajcar an.

Zu erfahren war, dass elf Stationen auf den Sportplatz aufgebaut werden, wo die Kinder  Punkte sammeln können für Süßigkeiten und mehr. Zu den Stationen zählen u.a. Tiernamen erkennen, Bilder und Puzzlespiele lösen, Ziel werfen, Slalom zwischen Kegeln absolvieren. Zur Stärkung gibt es Bratwurst vom Grill und Getränke. Highlight des Kulturprogrammes ist der Auftritt der Sänger Dalibor und Sabina Slepcik. „Ich freue mich, dass nach den angespannten Wochen der Corona-Zeit die Kinder ein so tolles Erlebnis haben. Großer Dank allen Spendern und dem Roma-Team um Miroslav Grajcar schon jetzt für die Ausrichtung dieses Tages“, sagt Klaus Fiedler.

Spenden können überwiesen werden auf das Konto der Ostsächsischen Sparkasse Dresden. Konto-Inhaber: Impreuna e.V. IBAN:  DE38 8505 0300 3120 0014 13 - Kennwort: Roma-Projekt   (caw/fi)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.