pm/far/gb

Zwei Tourneen fallen ersatzlos aus

Professional Dissertation Write For Pay Expecteds. We write articles from scratch. Plagiarism- free guarantee. Money back guarantee. Any deadline and any topic - we've Das Konzert von Ben Zucker am 16. Januar in der Sachsenarena findet nicht statt. Auch der Auftritt von Maite Kelly wird ersatzlos gestrichen.

Der Veranstalter Semmel Concerts teilt dazu mit: leider zeigen die Beschlüsse der Ministerpräsidenten-Konferenz keine kurzfristigen Veränderungen für die Veranstaltungsbranche auf. Wir als Veranstalter gehen davon aus, dass wir zumindest bis Anfang Februar »zugesperrt« bleiben und somit leider kaum sinnvoll Tourneen in mehreren Bundesländern durchführen können, wie wir es noch sehr erfolgreich bis kurz vor Weihnachten umsetzen durften. Leider ist die Terminlage in den Spielstätten und die Verfügbarkeit von Dienstleistern nahezu aller Gewerke für die nächsten Monate sehr unübersichtlich und somit kaum planbar, weshalb wir uns schweren Herzens gezwungen sehen, die Tourneen von Maite Kelly und Ben Zucker komplett abzusagen und kein weiteres Mal zu verschieben.  Die Tickets können an den Vorverkaufsstellen, wo sie gekauft wurden, zurückgegeben werden (Öffnungszeiten der Verkaufsstellen beachten!) 

Wir appellieren eindringlich an die politisch Verantwortlichen, die Veranstaltungsbranche, die sich in den vergangenen zwei Jahren stets verantwortungsvoll an alle behördlichen Auflagen gehalten hat und nachweislich kein Pandemietreiber war und ist, nicht komplett zu vergessen. Wir brauchen ab Februar eine Perspektive Kultur ist systemrelevant und braucht eine klare und planbare Zukunft! John Jaeschke, Geschäftsführer der FVG Riesa, unterstreicht die Worte des Veranstalters. »Auch wir bedauern die Absage sehr und teilen den klaren Appell von Semmel Concerts an die Politik endlich eine Perspektive für die Kultur- und Veranstaltungswirtschaft zu schaffen! Die Situation in unserer Branche ist dramatisch!«

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.