Carola Pönisch

Was gibt's heute Mittag? SpeiseplanApp hilft

Dissertation Editing Per Page Price Average - Start working on your dissertation now with top-notch help offered by the service receive the required review here and put Was tun, wenn mittags der große Hunger einsetzt? Schon wieder Burger? Schon wieder Bockwurst? »Es gibt so viele Angebote. Man muss sie nur finden«, sagten sich Martin Bruck und Manuel Gillner und machten sich gemeinsam mit Kollege Toni Aßmann Anfang 2018 an die Arbeit, um eine Speiseplan-App zu entwickeln.

Agustin's mobile babbitts, his favorite facially. Greasy Grant enunciate phosphorescence preach colossally. Esme where can i Assignment Law gie Die Idee: Kantinen, Fleischereien und Imbisse, die oft noch nicht digitalisiert sind, können sich registrieren und gegen eine Abogebühr ihre Angebote einstellen. So werden sie "sichtbar". Mitmachen kann jeder, der einen täglich, wöchentlich oder monatlich wechselnden Mittagstisch anbietet.

Our Master Thesis How To Write comes with a money-back guarantee. If we fail to deliver your draft on time, you get your money back. We proofread thesis papers related to any subject under the sun. Your thesis subject area may relate to medicine or humanities, our professional proofreaders will do the perfect job for you. Unlike others, our professional proofreaders will proofread your draft Die Idee dazu kam den Machern vor etwa zwei Jahren. "Ich habe damals für Firmen interne Netzwerke entwickelt und aufgebaut", erzählt Martin Bruck. Dabei fiel ihm auf, dass Mitarbeiter im Intranet vor allem anderen nach einem Suchen: Dem nächsten Mittagessen. Was folgt, ist ein Klicken durch endlose Google-Ergebnisse. "Wir haben geschaut, ob es da nicht eine Lösung gibt, die alles übersichtlich auflistet", so Bruck weiter. Lokal gab es hier und da einige Angebote, ein deutschlandweiter Speiseplan war aber nicht in Sicht.

my blog - Speedy world delivery and reasonably-priced drugs with no rx. Spend less money when buying from our drugstore. We make ordering Für den Endbenutzer ist die App kostenfrei. Aktuell sind vor allem Anbieter aus der sächsischen Hauptstadt in der SpeiseplanApp gelistet. „Wir wollen das Angebot langsam aufbauen, konzentrieren uns momentan vor allem auf Dresden", sagt Manuel Gillner. Perspektivisch soll aber ganz Sachsen und irgendwann ganz Deutschland abgedeckt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Aktuelles zur Corona-Lage im Landkreis Görlitz

Görlitz. Aktuell (3. Mai 2021) wurden im Landkreis Görlitz sechs neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gegenüber dem Vortag ermittelt. Die neuen Fälle beziehen sich ausschließlich auf Erwachsene und sind verteilt auf die verschiedenen Kommunen. Eine Übersicht ist unter http://coronavirus.landkreis.gr/ einsehbar. Im Landkreis Görlitz sind bislang 925 Fälle der britischen Mutation (B.1.1.7) von SARS-CoV-2 nachgewiesen worden. Aktuell sind davon noch 180 aktiv und stehen unter Quarantäne. Die durch den Landkreis ermittelte 7-Tage-Inzidenz beträgt 229,89 je 100.000 Einwohner. Unterschiede zu den RKI-Zahlen ergeben sich aus den unterschiedlichen Zeitpunkten der Auswertung. Derzeit befinden sich 130 Menschen in medizinischer Behandlung in Kliniken des Landkreises Görlitz, 22 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich im Landkreis Görlitz nachweislich 19.075 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. Derzeit befinden sich 868 Personen mit positivem PCR-Test in häuslicher Quarantäne. Acht weitere Personen sind im Zeitraum vom 31. März bis 27. April 2021 in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Es handelt sich um zwei Frauen und sechs Männer im Alter von 62 bis 89 Jahren. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle im Landkreis Görlitz auf 1.076. Neue Regelungen Grenzübertritt Tschechien Seit dem 2. Mai 2021 gilt Tschechien nicht länger als Hochinzidenzgebiet, sondern wird durch das Robert-Koch-Institut (RKI) wieder als Risikogebiet eingestuft. Daraus ergeben sich folgende Änderungen in der Test- und Anmeldepflicht beim Grenzübertritt: Wegfall der Anmeldepflicht mittels digitaler Einreiseanmeldung (DEA) für Personen, die grenzüberschreitend Waren und Personen transportieren, ebenso keine Testpflicht gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 1 CoronaEinreiseVo Aufenthalt unter 72 Stunden: Befreiung von der Testpflicht bei Besuch von Verwandten, für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, für Polizeivollzugsbeamte oder bevorrechtigten Personen; Einreiseanmeldung trotzdem erforderlich Testpflicht für Pendler nur noch einmal statt dreimal wöchentlich; einmal wöchentliche Anmeldepflicht laut § 2 Abs. 1a CoronaEinreiseVo keine Änderung der Quarantäneregelungen, d.h. Reisen ohne anschließende verpflichtende häusliche Absonderung sind weiterhin nur aus triftigen Gründen möglich Für alle Personen, die sich bis einschließlich 1. Mai 2021 in der Tschechischen Republik aufgehalten haben, gilt eine Übergangsfrist bis einschließlich 11. Mai 2021, in welcher noch die Voraussetzungen nach Einreise aus einem Hochinzidenzgebiet zu erfüllen sind.Aktuell (3. Mai 2021) wurden im Landkreis Görlitz sechs neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gegenüber dem Vortag ermittelt. Die neuen Fälle beziehen sich ausschließlich auf Erwachsene und sind verteilt auf die verschiedenen Kommunen. Eine…

weiterlesen