Carola Pönisch

Bäcker Wippler bedankt sich bei DVB-Fahrern

 

Überraschung an der Endhaltestelle der Buslinie 63 in Pillnitz: Ende vergangener Woche bedankte sich auf dem Schlossparkplatz das Team der Bäckerei Wippler - Backwirtschaft in Pillnitz mit einer besonders netten (einmaligen) Geste bei den Mitarbeiten der Dresdner Verkehrsbetriebe

Stellvertretend für die Dresdner Stollenbäcker übergab Bäckermeister Andreas Wippler 200 Lunchpakete an die Busfahrer. »In Zeiten notwendiger persönlicher Distanz rücken die Dresdner mit dem Herzen näher zusammen. Wir möchte uns mit einer spontanen Geste bei denjenigen bedanken, die trotz der Corona-Pandemie ihren Teil für die Gesellschaft beitragen. Neben dem medizinischen Personal, den Sicherheitskräften oder Supermarktverkäufern sind es auch die Frauen und Männer, die für die Logistik und den notwendigen öffentlichen Verkehr sorgen«, so Bäckermeister Andreas Wippler.  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.