Carola Pönisch

Stellplätze für Caravans mit Stadtblick

Um den Tourismus anzukurbeln und damit Gastronomie und Handel in der Corona-Krise zu stärken, erweitert die Stadt Dresden ihre Stellflächen für Cravans und Wohnmobile. Ab 15. Juli können Camper einen Teil des weiträumigen Parkplatzes an der Pieschener Allee als Stellplatz nutzen. Die Stellfläche erlaubt bis zu 40 Fahrzeuge. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gibt allerdings auf dem weder Strom noch Wasser. Das zusätzliche Angebot gilt bis zum 31. Oktober 2020. In und um die Landeshauptstadt gibt es damit nun über 1.000 städtische und private Caravan-Parkplätze mit unterschiedlichem Service. 

Eine Übersicht über alle Stellplätze gibt es unter www.dresden.de/caravan

Vom 15. bis 17. Juli verlost die Dresden Marketing GmbH zwei exklusive Wohnmobilstellplätze direkt am Biergarten „Elbsegler“ mit Blick auf die barocke Altstadtsilhouette. Wer spontan Lust auf einen unvergesslichen Wohnmobil-Kurzurlaub in Dresden hat und dessen Caravan und/oder Wohnmobil das Gewicht von fünf Tonnen nicht überschreitet, ist eingeladen mitzumachen.

Mehr zu der Aktion gibt es unter www.visit-dresden.travel. Teilnahmeschluss ist der 7. Juli 2020. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.