gb

Die Toten Hosen im "Wohnzimmer" der SGD

Dresden. Nach Helene Fischer (2015), Herbert Grönemeyer (2016) und Robbie Williams (2017) kommt nun das nächste musikalische Sahne-Bonbon nach Dresden. Die Rockband „Die Toten Hosen“ macht auf ihrer „Laune der Natour“ am 2. Juni 2018 im DDV-Stadion Halt.

Ein echtes Highlight, nicht nur für Dynamos Mittelfeldroutinier Andeas "Lumpi" Lambertz: "Ich bin ein großer Toten Hosen-Fan. Ich freue mich, dass die Band zum "Auswärtsspiel" nach Dresden kommt. Wir haben uns über die Jahre in Düsseldorf kennengelernt. Bei einem Konzert hat Campino mich auf die Bühne geholt und mich das "Uffta" anstimmen lassen. Ich hoffe, dass es unser Trainingsplan zulässt und ich sie bei ihrem Konzert in unserem Wohnzimmer unterstützen kann."

Der Kartenvorverkauf für das Konzert startet heute, 2. November, 18 Uhr, über die Homepage der Toten Hosen. Ab Freitag, 17. November, sind die Tickets dann auch an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. VIP-Tickets sind ab 17. November über die Website des DDV-Stadions www.ddv-stadion.de buchbar.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.