gb

Christmas Garden begeisterte

Hosterwitz/Pillnitz. Rund 120.000 Besucher bestaunten Lichtshow in Pillnitz

Seit Mitte November bis Anfang Januar flanierten mehr als 120.000 Besucher über den illuminierten Weihnachtstrail, der Schloss und Park Pillnitz zum Leuchten brachte. Sowohl der zwei Kilometer lange Rundweg als auch die Eisbahn auf dem Schlossvorplatz kamen bei den Besuchern sehr gut an.

Rund eine Million Lichter brachten das Areal zum Leuchten – dank modernster LED-Technik äußerst sparsam, wie der für das gesamte Lichtkonzept zuständige Andreas Boehlke (Elektroinstallationen GmbH) versichert.

2016 holte die DEAG Deutsche Entertainment AG dieses Format, das 2014 zuerst die Royal Botanic Gardens in Kew zum Leuchten brachte, erstmals nach Deutschland in den Botanischen Garten Berlin.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.