Carola Pönisch

Krabat-Festspiele: Ab 13. Januar gibt's Tickets

Wer in diesem Sommer die Krabat-Festspiele in der tollen Naturkulisse auf historischem Boden des Krabat-Mühlen-Hofes in Schwarzkollm besuchen will, muss schnell sein: Ab 13. Januar gibt es dafür Karten – und erfahrungsgemäß sind sie sehr schnell ausverkauft.

So geht's

Der Verkaufsstart beginnt am 13. Januar um 8 Uhr über ein Bestellformular, das erst zum Verkaufsstart auf der Internetseite www.krabat-festspiele.de online gestellt wird. Ab 10 Uhr erfolgt dann auch der Verkauf über die Telefon-Hotline 0351 / 410 79 55.

Formlose Bestellungen, die lediglich über die E-Mail Adresse info@krabat-festspiele.de geschickt werden, werden laut Veranstalter nicht berücksichtigt.

Pro Person und E-Mail-Adresse können maximal acht Karten gekauft werden.

Die Krabat-Festspiele 2020 finden vom 15. Juli bis 2. August statt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.