Polizei/tok

Falscher Polizist bringt Bautzenerin um ihr Erspartes

Pay For Dissertation Psychology Best reflective essay writer service united states Call Us at 888-667-6219 or Email Us at. Help with college application essay may Bautzen. Eine 75-jährige Bautzenerin wurde am Dienstagabend von einem Betrüger nach Dresden gelockt und um ihr Erspartes gebracht. Der Mann hatte sich als Polizist ausgegeben.

Top Writing Services Fees We offer the best services to learners that need help with their dissertations. Thats because we have the best dissertation experts in all major fields or subjects. These specialists are knowledgeable and conversant with different writing styles, including MLA, AP, Harvard, and Oxford. Die Rentnerin aus Bautzen erhielt am Dienstagnachmittag mehrere Anrufe eines unbekannten Mannes, der sich als Dresdner Kriminalpolizist ausgab. Der Täter suggerierte der Seniorin, dass ihre Tochter nach einem Verkehrsunfall festgenommen wurde. Für deren Freilassung sollte sie einen bestimmten Geldbetrag hinterlegen.

Should you simply opt for more services and hope for the best? Or, should you pay for the best thesis help that money can buy. Dem Betrüger gelang es laut Polizei, die Dame davon zu überzeugen, sich mit rund 14000 Euro Bargeld und ihrem gesamten Goldschmuck von Bautzen auf den Weg nach Dresden zu begeben. Im Bereich des Wiener Platzes übergab die immer noch ahnungslose Rentnerin schließlich das Geld und ihre Wertsachen an einen Boten. Als die ältere Frau auch zwei Stunden nach der Übergabe den vereinbarten Rückruf bezüglich der Freilassung ihrer Tochter nicht erhalten hatte, kamen ihr Zweifel und sie wandte sich an die Bundespolizei im Hauptbahnhof Dresden. Die Dresdner Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Our Kinds Of Assignments will help you polish your document, eliminating errors and ensuring the work you put into your research shines through. Were Thesis Editing Experts Your spellchecker might help you find some errors, but can you trust it with your thesis? Unlike software, our human proofreaders have a passion for academic writing. Die Polizei rät:

  • Lassen Sie grundsätzlich keine Fremden in die Wohnung.
  • Geben Sie keine Informationen oder Daten am Telefon heraus.
  • Seien Sie besonders wachsam bei Telefonanrufen von vermeintlichen Bekannten, Verwandten, Familienangehörigen oder auch von Personen, die sich als Polizisten ausgeben und die plötzlich Geld verlangen.
  • Es gibt keinen Grund, vermeintliche Regulierungen von Schäden oder Unfällen sofort in bar zu begleichen.
  • Übergeben Sie kein Geld an vermeintliche Boten, auch nicht, wenn diese sich als Polizisten vorstellen.
  • Rufen Sie Ihre Verwandten, Familienmitglieder über die Ihnen bekannten Telefonnummern zurück und fragen sie nach.
  • Rufen Sie im Zweifel, ob sich ihre Angehörigen wirklich in einer Notlage befinden, die Polizei auch per Notruf an und melden Sie die Vorfälle, bevor Sie an die Täter etwas übergeben.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Podcast für Cottbus

Cottbus. Mit der ersten Folge geht heute ein neuer Podcast für die Stadt Cottbus an den Start. Er trägt den Namen „Cottbuser Podcastkutscher – Deine Stadt im Ohr“. Dort wird über sehr unterschiedliche Themen, die die Stadt Cottbus betreffen und bewegen, gesprochen. Mit dem Podcasts erweitert die Stadt Cottbus ihr Informationsangebot für die Bürgerinnen und Bürger mit dem Ziel, gerade auch die jüngeren Zielgruppen zu erreichen. Oberbürgermeister Holger Kelch: „Wir wollen die Idee eines Podcasts nutzen, um auf neuen Wegen die Bürgerinne und Bürger in den vielfältigen städtischen Dialog einzubeziehen und speziell junge Leute für das Geschehen in der Stadt zu interessieren. Denn die weitreichenden Vorhaben der Stadtentwicklung wie beispielsweise am Ostsee oder zum Struktur- und zum Klimawandel sind ja Dinge, die wir jetzt für künftige Generationen auf den Weg bringen.“ Dabei soll im Podcast über das städtische Geschehen informieren und der Hörerschaft das Stadtgeschehen auf zumeist lockere Art und Weise nähergebracht werden. OB Holger Kelch hatte die jungen Leute auch auf der jüngsten Jugendkonferenz aufgerufen, sich an den Debatten um die Zukunftsvorhaben zu beteiligen. Die erste Folge erscheint heute auf Spotify sowie auf der Website der Stadt Cottbus unter www.cottbus.de/podcast. Darin spricht Oberbürgermeister Holger Kelch mit seinem ersten Gast, dem Sänger Alexander Knappe, über die Kultur in der Stadt, das Kinofestival und vieles mehr. Der Podcast wird künftig im 2-Wochen-Rhythmus veröffentlicht. Vorschläge sowie Themen- und Gastwünsche sind möglich unter der Mailadresse podcast@cottbus.de. Neben Oberbürgermeister Holger Kelch werden auch weitere Vertreterinnen und Vertreter der Rathausspitze den Podcast bestreiten.Mit der ersten Folge geht heute ein neuer Podcast für die Stadt Cottbus an den Start. Er trägt den Namen „Cottbuser Podcastkutscher – Deine Stadt im Ohr“. Dort wird über sehr unterschiedliche Themen, die die Stadt Cottbus betreffen und bewegen,…

weiterlesen