Polizei/tok

Brennendes Stroh – Zeugen gesucht

Am Ostersonntag sind auf einem Feld an der Weifaer Straße in Wehrsdorf einige Strohballen in Brand geraten. Eine Zeugin hatte an dem Nachmittag beobachtet, ein ungefähr 20-jähriger Mann von kräftiger Statur in Begleitung einer Dame und eines weiteren jungen Herr auf einen der Ballen geklettert waren. Die drei brachen wenig später auf, um das Feld in Richtung Wehrsdorfs hinter sich zu lassen. Das getrocknete Gras begann kurz darauf zu lodern.

Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts einer Sachbeschädigung eingeleitet. Von den drei Verdächtigen fehlt bislang jede Spur. Die Bevölkerung wird daher um Mithilfe gebeten. Wer das Geschehen beobachtet hat oder andere sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591/3560 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.