André Schramm, Sandro Paufler

Brauereien sind am Ende

Bautzen. Geschlossene Kneipen, abgesagte Veranstaltungen und keine Perspektive: Die Corona-Krise treibt viele Brauereien im Land in die Existenzkrise. Der Fassbierabsatz tendiert gegen Null. Die Staatshilfen fließen spärlich. Eine ganze Branche schlägt Alarm.

Mehr als 300 Brauereien aus ganz Deutschland haben sich nun mit einem Brief an die Öffentlichkeit gewandt. Darin machen sie auf ihre gegenwärtige Lage aufmerksam und zeigen gleichzeitig Wege auf, um die Branche aus der Krise zu führen.

EssayHak.com Web Homeworks are ready to help you achieve your goals and prepare your papers in the subjects on time. We have a team of experienced writers who are willing to take out all the stress in you and provide you with high- quality papers. We are the Best custom writing Service Provider . By using our customized papers you are guaranteed of: Professional Writers; Plagiarism Von Radeberger bis Frenzel Braumanufaktur – Brauereien schlagen Alarm

 Zu den Unterzeichnern aus der Region gehören unter anderem die Radeberger Exportbierbrauerei, die Bergquell Brauerei Löbau, die Braumanufaktur Tobias Frenzel aus Bautzen und die Privatbrauerei Eibau. »Mit den Lockdowns und dem dadurch ausgelösten Zusammenbruch des Fassbiermarktes haben die Brauereien von einem Tag auf den anderen einen maßgeblichen Teil ihres wirtschaftlichen Fundamentes verloren. Ware im Wert von vielen Millionen Euro, deren Haltbarkeitsdatum überschritten wurde, musste bereits vernichtet werden«, heißt es in dem Schreiben. Allein im letzten Jahr waren alle gastronomischen Einrichtungen für vier Monate geschlossen. Festveranstaltungen sind seit März 2020 durchgehend verboten. Der Flaschenbierabsatz im Handel, so heißt es weiter, könne die massiven Umsatzverluste im Gastgewerbe und die Einbußen beim Export nicht auffangen.

Buy speech of premium quality from custom speech writing service. Essay Writers Service written from scratch by highly qualified online speech writers. „Umsatz um fast 50 Prozent eingebrochen.“

Für die Braumanufaktur Frenzel macht der Fassbierumsatz auf Festlichkeiten den größten Anteil aus. »Unser Umsatz ist um 50 Prozent eingebrochen«, sagt der Inhaber Tobias Frenzel. Zwar sei die Nachfrage nach Flaschenbier leicht gestiegen und die kleine Brauerei aus Bautzen habe in eine automatisierte Abfüllanlage investiert, trotzdem könne diese nicht die Kosten decken. Tobias Frenzel hofft derweil auf Veranstaltungen, die im Sommer stattfinden können.

Here at Ox Essays we're the best Phd Thesis On Hr UK, and that's because we hire the best writers. When you get in touch with us to write your literature review, proposal, or any other part of your dissertation, we'll find the right writing expert for you. That's because we hire writers from all areas of academic study. They're all highly qualified and have been vetted by us, so Keine staatlichen Hilfen, Insolvenz droht

Anders als die Gastronomie gingen die 1.500 deutschen Brauereien mit finanzieller Unterstützung leer aus. Darunter seien zahlreiche mittelständische Betriebe, die seit Generationen das Brauereihandwerk pflegen. Ohne die Hilfe von Bund und Ländern droht vielen Brauereien die Insolvenz, obwohl sie bislang solide und nachhaltig gewirtschaftet hätten, heißt es.

Writing Short Essays Write Papers For Money - Title Ebooks : Write Papers For Money - Category : Kindle and eBooks PDF - Author : ~ unidentified - ISBN785458 Statt Fassbier, Bierbrand

Kreative Lösungen brachte die Bergquell Brauerei in Löbau hervor. Im ersten Lockdown produzierte das Unternehmen gemeinsam mit der Sächsischen Spirituosenmanufaktur aus Kirschau Desinfektionsmittel. Im zweiten Lockdown wurde das nicht verkaufte Fassbier in Bierbrand umgewandelt und verkauft. »Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht«, erzählt der Geschäftsführer Dipl.-Ing. Steffen Dittmar. Trotzdem können diese Einnahmen den Umsatzverlust nicht auffangen.

Through our site services you will be able to turn your vague ideas into a viable research topic with clear objectives as well as an Brauer bieten Lösungen an

Die Brauereien bieten auch Lösungsvorschläge an und fordern, dass auch für verderbliche Ware wie Fassbier, das nun vernichtet werden muss, in gleicher Weise eine Kompensation stattfindet, wie sie dem Einzelhandel für nicht veräußerbare Saisonware zugestanden wird. Ferner sollten auch Brauereigaststätten wie Gastronomiebetriebe behandelt werden. Für sogenannte Betriebe mit Gasthof und Brauerei liegen die Hürden für die Inanspruchnahme der November- und Dezemberhilfe derzeit zu hoch. Zudem sollte auf zusätzliche steuerliche Belastung verzichtet werden und die Brauer appellieren an die Regierung, eine Öffnungsstrategie für Gastronomiebetriebe vorzubereiten und umgehend umzusetzen, sobald es die Infektionslage wieder erlaubt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Geschenkbeitrag zum 175-Jährigen

Cottbus. Die Landpyramide im Branitzer Park erhält jetzt auf allen vier Seiten ihre historischen Erdstufen zurück. Aus stiftungseigenen Kräften schaffen die Parkgärtner mit dieser herausfordernden Arbeit einen ganz besonderen Geschenkbeitrag zum diesjährigen 175-jährigen Jubiläum der Branitzer Parklandschaft. Ende April sollen die aus Erdmodellierung und Rollrasenverlegung bestehenden Arbeiten komplett abgeschlossen sein. »Die im vergangenen Jahr probeweise auf der Ostseite vorgenommene, insgesamt zwölfstufige Modellierung hat sich bewährt und überaus positive Resonanz hervorgerufen, sodass wir in großer Teamleistung nun den finalen Schritt zur vollständigen Restaurierung der Landpyramide folgen lassen können«, freut sich Claudius Wecke, Fachbereichsleiter für Park und Gartendenkmalpflege. Die einmalige Landpyramide als eines der Wahrzeichen der Pyramidenebene hatte Fürst Pückler als Grabstätte für seine geschiedene Frau und Lebensgefährtin Lucie gedacht. Ab 1862 wurde das Erdbauwerk unter den Eindrücken seiner Orientreise »nach dem Muster derer in Meroe« errichtet. Ursprünglich sollte Lucie vom Friedhof im Vorpark in die Landpyramide umgebettet werden. Warum Fürst Pückler diesen Plan nicht umsetzte, ist bislang ungeklärt. Die Fürstin fand schließlich im Jahr 1884 durch Umbettung in den Tumulus an der Seite des Fürsten ihre letzte Ruhe.Die Landpyramide im Branitzer Park erhält jetzt auf allen vier Seiten ihre historischen Erdstufen zurück. Aus stiftungseigenen Kräften schaffen die Parkgärtner mit dieser herausfordernden Arbeit einen ganz besonderen Geschenkbeitrag zum diesjährigen…

weiterlesen