df/ck

Weihnachts-Lichterglanz im Miniaturpark

Dorf Wehlen. Der Miniaturpark »Kleine Sächsische Schweiz« in Dorf Wehlen feiert die Adventszeit mit XXL-Weihnachtskugeln, spektakulären Lichteffekten und Mitmach-Aktionen.
Bilder
Niedliche Miniaturen im Weihnachtsgeschenk-Format sind überall zu entdecken.

Niedliche Miniaturen im Weihnachtsgeschenk-Format sind überall zu entdecken.

Foto: Daniel Förster

Im Miniaturpark »Die kleine Sächsische Schweiz« in Dorf Wehlen stehen ab 6. Dezember bis zum Christfest und auch danach bis kurz vor Jahreswechsel alle Zeichen auf Advent. Die rund 8.000 Quadratmeter große Erlebniswelt ist festlich geschmückt, Landschaften und Gebäude erstrahlen in weihnachtlichem Lichterglanz und in überdimensionierten Weihnachtskugeln gibt es Miniaturen zu entdecken. Einige Häuser kommen wie Geschenkpakete daher – mit Weihnachtsschleife, in Acrylglas eingehaust und punktuell angestrahlt.

Jeweils mittwochs bis sonntags, ab 15 Uhr, erwartet der Park seine Gäste. Geöffnet ist bis 19 Uhr, am Freitag und Samstag bei großem Andrang auch länger. »Besucher können in unserer einzigartigen Miniaturenlandschaft aus echtem Sandstein, in der über 2.500 Bonsais wachsen sowie viele Modelle eigenhändig in Bewegung gesetzt werden können, gerade in der Vorweihnachtszeit besondere Nachmittage erleben«, so Parkchef Jan Lorenz. »Gäste werden keinen überrannten Weihnachtsmarkt, sondern besinnliche, gemütliche Stimmung vorfinden.«

 

Weihnachtsmann, Farbspektakel und Parkeisenbahn

 

Mit moderner Lichttechnik aus der neuen Veranstaltungsreihe »Farbenbaden«, neuen Installationen, Schauelementen und Effekten werde eine anheimelnde Atmosphäre, die mit weihnachtlicher Musik untermalt wird, geschaffen. Der Clou: Ein Weihnachtsmann in einem leuchtenden Schlitten fliegt anstelle des Flugzeuges Baade 152 über die Köpfe der Besucher.

Gäste können zudem – wie üblich – mit der Parkeisenbahn von Goßdorf-Kohlmühle nach Lohsdorf – vom Eingang zum höchsten Punkt der Anlage, analog der historischen und einzigen Schmalspurbahn in der Sächsischen Schweiz, mitfahren. Kinder sind eingeladen, Geschenke aus Sandstein zu basteln oder in einem Quiz »Wichtel Willi« zu helfen, seine verlorengegangenen Freunde wiederzufinden. Auch der Weihnachtsmann hat seinen Besuch angekündigt. In der Sandstein-Miniatur-Schau-Werkstatt werden Geschenkartikel – allesamt Einzelanfertigungen aus Sandstein – angeboten.

 

Mehr Infos: www.kleine-saechsische-schweiz.de


Meistgelesen