Seitenlogo
ms/ck

»Sportlich unterwegs«

Landkreis SSOE. Die neue Ausgabe des» Landkalenderbuch Sächsische Schweiz-Osterzgebirge« erschienen. Die Ausgabe für das Jahr 2024 widmet sich dem Thema Sport in der Region.
Dipl.-Ing. Andreas Engler, Prof.-Dr.-Ing. Bettina Schütze und  Dr.-Ing. Harald Weber (v.l.n.r.), die Inhaber des SEW-Verlages, präsentieren den 17. Jahrgang des beliebten Landkalenderbuches.

Dipl.-Ing. Andreas Engler, Prof.-Dr.-Ing. Bettina Schütze und Dr.-Ing. Harald Weber (v.l.n.r.), die Inhaber des SEW-Verlages, präsentieren den 17. Jahrgang des beliebten Landkalenderbuches.

Bild: Matthias Stark

Bereits zum 17. Mal erscheint dieser Tage das beliebte »Landkalenderbuch Sächsische Schweiz-Osterzgebirge«. Jährlich wechselnde Themen sorgen hier für inhaltliche Vielfalt. Die neueste Ausgabe für das Jahr 2024 widmet sich dem Thema Sport in der Region. »Beim Thema Sport hat mancher zunächst gedacht ‚ich treibe keinen Sport‘. Und doch sind es insgesamt 62 Autoren, die in der neuen Ausgabe vertreten sind«, freut sich Harald Weber vom SEW-Verlag aus Dresden. Die inhaltliche Bandbreite ist dabei erstaunlich groß ausgefallen. Der Dresdener Verlag betreut das Landkalenderbuch seit der zweiten Ausgabe im Jahr 2009.

Stephan Klingbeil berichtet beispielsweise in seinem Beitrag über den »Rekordweltmeister« von den Erfolgen der Boblegende Francesco Friedrich aus Pirna. Und der ebenfalls zu den sportlichen Legenden gehörende Bergsportler Bernd Arnold hat selbst zur Feder gegriffen und einen Text über die »Thümmelgrotte und seinen Lebensweg« verfasst. Gemeinsam mit dem langjährigen Autor Friedrich Röhl begab er sich auf seine ganz persönlichen Lebensspuren, was liebevoll in einem Beitrag zusammengefasst wurde. Aber auch der Humor kommt in der neuen Ausgabe nicht zu kurz. Ein Text von Dr. Günter Krenz handelt anschaulich »Von den Leiden eines Achtzigjährigen« und zaubert beim Leser ein Lachen ins Gesicht. Und Reinhart Hupfer lässt uns an seinen Erfahrungen als Leiter einer Jungend-ABM teilhaben. Sein Text »Verboten« ist alles andere als das und beschreibt letztlich, wie man Verbote trickreich umsetzen kann.

 

Freundlicher Begleiter durch das Jahr

 

Wie in allen anderen Ausgaben der letzten Jahre auch, hat der Pirnaer Autor Jakob Ternay wieder in seine Schatzkiste gegriffen und das Kalendarium mit ausgewählten Sentenzen und Lebensweisheiten bereichert. Und der obligatorische einleitende Text zum »Jahr 2024 und der ewige Kalender« stammt aus der bewährten Hand von Dr. Roland Pilz. Nicht fehlen darf im Kalenderbuch natürlich das anspruchsvolle Kreuzworträtsel von Friedrich Röhl.

Viele der Autoren sind in der Region geboren, aufgewachsen oder leben bis heute hier. Sie sind mit ihrer Heimat eng verbunden und manchmal auch sportlich unterwegs. So berichten sie aus ihren Sportvereinen, haben über Sportler, Sportstätten und Sportarten im Tharandter Wald, dem Osterzgebirge und der Sächsischen Schweiz geschrieben. Gedichte, Erlebnisberichte, gemalte Bilder und Fotografien lassen die neueste Ausgabe des Landkalenderbuches wieder zu einem freundlichen Begleiter durch das Jahr werden.


Meistgelesen