Seitenlogo
pm/ck

Pirna lädt zum »Bürgerrat« ein

Pirna. 1.000 Pirnaer Bürger erhalten demnächst Post von der Stadtverwaltung - sie wurden ausgewählt, sich im September bei der ersten Sitzung des neuen Bürgerrates zu beteiligen.

1.000 Bürger von Pirna können sich demnächst aktiv beteiligen.

1.000 Bürger von Pirna können sich demnächst aktiv beteiligen.

Bild: Pixabay

Letztes Jahr entschied der Pirnaer Stadtrat, die Bürgerbeteiligung in Pirna weiter zu stärken und beschloss eine von der Verwaltung erarbeitete Konzeption zur Durchführung eines Bürgerrates.

Zum Thema »Gestaltung des Marktplatzes – Historischer Marktplatz im 21. Jahrhundert« wird am 16. September die erste Sitzung des Bürgerrates stattfinden. Für dessen Zusammenstellung werden 1.000 zufällig ausgewählte Bürger aus Pirna in den nächsten Tagen per Post angeschrieben. Bis zum 4. August haben diese die Möglichkeit, sich über das in der Einladung beigefügte Antwortformular oder online über das Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen anzumelden.

Für den Bürgerrat kommen Personen unterschiedlichen Alters, Geschlechts und verschiedener Orts- bzw. Stadtteile in Frage, um möglichst viele Perspektiven einbringen zu können. Falls sich mehr Personen anmelden, als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los. Bis Ende August werden die Ausgelosten benachrichtigt.


Meistgelesen