Seitenlogo
pm/ck

Neuer Service für Radler

Freital. Ab sofort sind die neuen Fahrradboxen am S-Bahnhof Potschappel eingerichtet und einsatzbereit - sie sollen einen zusätzlichen Anreiz schaffen, den ÖPNV zu nutzen.
Die Fahrradboxen am S-Bahnhof Potschappel.

Die Fahrradboxen am S-Bahnhof Potschappel.

Bild: Stadt Freital

Im Zuge der Realisierung des P+R-Parkplatzes am Bahnhof Freital-Potschappel wurden 2022 auch Fahrradabstellanlagen errichtet. Neben neun Fahrradanlehnbügeln gibt es elf überdachte Einstellboxen für Fahrräder. Diese mussten technisch jedoch noch ausgerüstet werden, was aufgrund von Lieferengpässen zu Verzögerungen führte. Nun sind Lieferung und Einbau der Technik erfolgt und die gesicherten Abstellplätze stehen ab sofort zur Verfügung. Für den Betrieb und die technische Unterstützung hat die Stadt Freital die Firma »stadtraum – Gesellschaft für Raumplanung, Städtebau & Verkehrstechnik mbH« gewinnen können. Mit der Handy-App »mobilet« können die Fahrradboxen digital gemietet und geöffnet werden. Die App ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich.

Mit den Boxen am S-Bahnhof Freital-Potschappel soll ein Anreiz geschaffen werden, den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen und das Auto stehen zu lassen – auch schon bei der Anreise zum Bahnhof. Dazu gehört die Bereitstellung von attraktiven, sicheren und unkomplizierten Abstellmöglichkeiten. Die Ausstattung weiterer Standorte im Stadtgebiet mit Abstellboxen befindet sich bereits in Planung.


Meistgelesen