Seitenlogo
cw

Klinikum Pirna lädt zum Weltnierentag ein

Medizinischen Vorlesung für jedermann zu "Nierenzysten"
Dr. Volker Janitzky; Chefarzt der Klinik für Urologie.  Foto: PR

Dr. Volker Janitzky; Chefarzt der Klinik für Urologie. Foto: PR

In Deutschland leiden circa fünf Millionen Menschen an einer Nierenerkrankung. Um die Nierengesundheit in den Fokus zu setzen wurde der Weltnierentag ins Leben gerufen. In diesem Jahr informiert das HELIOS Klinikum Pirna zu diesem Anlass über die polyzystische Nierenerkrankung. Es handelt sich dabei um ein Leiden, dass oft zu einem Nierenversagen führt. Einzeln sind Zysten  harmlos, in der Gruppe gefährlich. Am 10. März ab 17 Uhr lädt das HELIOS Klinikum Pirna alle Interessierten zur medizinischen Vorlesung für jedermann „Einzeln harmlos, in der Gruppe gefährlich - Nierenzysten“ ein. Priv.-Doz. Dr. med. Volker Janitzky, Chefarzt der Klinik für Urologie, klärt die wichtigsten Fragen zum Thema.


Meistgelesen