Seitenlogo
pm/ck

Jugendsportler des Jahres 2023 gesucht

Landkreis SSOE. Wer sind die Jugendsportler des Jahres 2023 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge? Die Abstimmung läuft noch bis zum 8. Juni.

Bis zum 8. Juni kann für die Jugendsportler des Jahres 2023 abgestimmt werden.

Bis zum 8. Juni kann für die Jugendsportler des Jahres 2023 abgestimmt werden.

Bild: Stephan Klingbeil / KSB

Die Sportjugend des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat die Umfrage zur Wahl der "Jugendsportler des Jahres 2023" im Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gestartet. Bis einschließlich 8. Juni können Teilnehmer für ihre drei Favoriten - je eine Stimme pro Kategorie - abstimmen. Es wird nur eine Stimmabgabe pro Teilnehmer gewertet.

Zur Wahl stehen alle von ihren KSB-Mitgliedsvereinen nominierten elf Nachwuchssportlerinnen, -sportler (6) und -mannschaften (12), die 2023 Erfolge feiern konnten. Die 29 Kandidaten repräsentieren 17 Vereine und 18 Sportarten. Die Sieger werden dann bei der Jugendsportlerehrung am 21. September in den Ballsälen Coßmannsdorf in Freital gekürt. Die Auszeichnungsveranstaltung findet nach vielen Jahren in Pirna zum ersten Mal dort statt. Darüber hinaus erhält derjenige Kandidat, der kategorieunabhängig von allen 29 Nominierten bei dieser Umfrage die meisten Stimme bekommen hat, erstmals den Publikumspreis der Jugendsportlerehrung. Darüber hinaus wird auch wieder der mit 1.000 Euro dotierte "Sparkassen Youngstar" vom Hauptförderer des KSB, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, mit Unterstützung einer Fachjury vergeben.

Die "Jugendsportler des Jahres 2023" werden dieses Mal mit den Umfrage-Ergebnissen und mit Hilfe der Fachjury ermittelt. Deren Punktevergabe geht zur Hälfte in das Endergebnis ein. Die andere Hälfte ergibt sich aus den Stimmen, die über dieses Online-Voting abgegeben wurden. Abstimmkarten aus Papier gibt es in diesem Jahr nicht mehr.

 

Online-Abstimmung unter: www.ksb-sportjugend.net


Meistgelesen