Seitenlogo
pm/ck

Ein Dorfgemeinschaftsplatz für Obernaundorf

Rabenau. Im Rabenauer Ortsteil Obernaundorf herrscht großer Bedarf für einen Spielplatz bzw. einen Dorfplatz - dieser soll nun bald Wirklichkeit werden.

Landrat Michael Geisler (li.) übergibt den Fördermittelbescheid an den Rabenauer Bürgermeister Thomas Paul.

Landrat Michael Geisler (li.) übergibt den Fördermittelbescheid an den Rabenauer Bürgermeister Thomas Paul.

Bild: PR

Landrat Michael Geisler übergab Ende März einen Fördermittelbescheid über rund 186.000 Euro an den Rabenauer Bürgermeister Thomas Paul. Das Geld ist für die Gestaltung eines Dorfgemeinschaftsplatzes im Rabenauer Ortsteil Obernaundorf gedacht. Dafür soll die vorhandene Fläche hinter dem kommunalen Gebäude Poisenwaldstraße 41 genutzt werden.

 

Um den Ortsteil für Familien attraktiver zu gestalten und die Aufenthaltsqualität zu erhöhen, soll die Fläche deutlich aufgewertet werden. Dafür wird sie zum Dorfgemeinschaftsplatz mit Festwiese umgestaltet. Neben Spielangeboten speziell für Kinder, aber auch Sportgeräten für alle Generationen werden eine Grillstelle, ein Pavillon und verschiedene Sitzmöglichkeiten integriert. Auch eine Erneuerung des vorhandenen Volleyballfeldes sowie Stellflächen für Fahrzeuge und Fahrräder sind geplant.

 

"Der ländliche Raum nimmt einen großen Stellenwert im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ein. Hier werden viele Projekte im Ehrenamt gestemmt und es begeistert mich immer wieder, mit welchem Ehrgeiz die Einwohner der Orte Maßnahmen umsetzen, um sie für alle attraktiv zu gestalten. Umso mehr freut es mich, dass mit diesen Fördermitteln die Arbeit maßgeblich unterstützt werden kann", so Landrat Geisler.

 

Insgesamt ist für das Projekt ein Investitionsvolumen von über 230.000 Euro vorgesehen.


Meistgelesen