Seitenlogo
pm/ck

Alle Kreiswahlvorschläge zugelassen

Landkreis SSOE. Der Kreiswahlausschuss hat alle 27 für eingereichten Kreiswahlvorschläge für die Landtagswahl am 1. September zugelassen.

Am 1. September findet die Landtagswahl statt.

Am 1. September findet die Landtagswahl statt.

Bild: Pixabay

In seiner Sitzung am 5. Juli hat der Kreiswahlausschuss alle 37 für die Landtagswahl am 1. September in den Wahlkreisen 48 bis 51, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 1 bis 4, eingereichten Kreiswahlvorschläge zugelassen.

Damit werden auf den Stimmzetteln zur Landtagswahl in den Wahlkreisen 48 bis 50 jeweils neun Direktbewerber zur Wahl stehen und im Wahlkreis 51 zehn Direktbewerber. Direktbewerber von CDU, AfD, Die Linke, Grüne, SPD, FDP, Freie Wähler, BSW und Freie Sachsen stellen sich in allen vier Wahlkreisen im Landkreis zur Wahl. Im Wahlkreis 51 enthält der Stimmzettel außerdem einen Direktbewerber der Partei Bündnis Deutschland.

Die Reihenfolge der Direktbewerber auf den Stimmzetteln richtet sich nach der vom Landeswahlausschuss festgestellten Reihenfolge der zur Wahl zugelassenen Landeslisten der Parteien. Jeder Wähler hat bei der Landtagswahl eine Direktstimme und eine Listenstimme.


Meistgelesen