tok/pm

Die Kunst-Koffer kommen

Görlitz. Ab 11. August kann man sich immer donnerstags im Brautwiesenpark an den Kunst-Koffern kreativ austoben.

Bilder
Die Kunst-Koffer werden vom 11. August bis 27. Oktober immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr im Brautwiesenpark zur Verfügung stehen.

Die Kunst-Koffer werden vom 11. August bis 27. Oktober immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr im Brautwiesenpark zur Verfügung stehen.

Foto: T. Keil

Am 17. Juni wurde das neue Freizeitgelände des Görlitzer Brautwiesenparks feierlich eröffnet. Der Park ist Bestandteil des großen Fördergebietes Brautwiesenbogen in der westlichen Innenstadt. Das ehemalige Bahngelände ist jetzt ein Ort mit Spielplätzen, Sportanlagen und Verweilzonen. Einen Teil des Geländes bevölkern die Waldorfschüler, deren neue und helle Unterrichtsräume aus alten Güterschuppen entstanden sind.

 

Als mobile Aktion werden im Zeitraum vom 11. August bis 27. Oktober immer Donnerstag von 15 bis 17 Uhr die Kunst-Koffer in den Park kommen und sich in der Nähe der Trampoline öffnen. Kinder und Familien sind eingeladen, spontan zu kommen und sich mit Ton und Farben frei und kreativ zu betätigen. Vielen im Stadtteil wird dieses Angebot vom Lutherplatz bekannt sein, wo es noch bis Oktober jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr stattfindet.

 

Die Kunst-Koffer im Brautwiesenpark werden gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.