as

Wackerbarth bekommt Teststation

Ab sofort gibt es vor dem Schloss Wackerbarth ein Corona-Schnelltest-Zentrum. Eine vorherige Anmeldung ist dafür nicht notwendig, lediglich eine Online-Registrierung.
Bilder
Die neue Teststation befindet sich auf dem vorderen Teil des Hauptparkplatzes von Schloss Wackerbarth. Foto: Wackerbarth

Die neue Teststation befindet sich auf dem vorderen Teil des Hauptparkplatzes von Schloss Wackerbarth. Foto: Wackerbarth

Das neue Testzentrum an der Wackerbarthstraße ist seit 3. Juni in Betrieb und täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Eine vorherige Terminreservierung ist nicht nötig. Allen Interessierten wird empfohlen, sich bereits vorab einmalig auf www.sicher-offen.com zu registrieren. Anschließend erhalten sie einen persönlichen QR-Code per E-Mail. Dieser muss am Testzentrum vorgezeigt werden. Nach dem Mund-/Rachenabstrich erhält der Getestete sein Ergebnis nach 15 Minuten direkt auf sein Smartphone und in die Corona-Warn-App. Mit einem tagesaktuellen Negativtest können die bereits geöffneten gastronomischen und kulturellen Einrichtungen in Sachsen besucht werden. Ab 4. Juni lädt Schloss Wackerbarth alle Weinfreunde wieder zu täglichen Open-Air-Führungen durch seine barocke Schloss- und Gartenanlage und Weinbergswanderungen am Wochenende ein.


Meistgelesen