Silke Richter

Exkursion durch Hoyerswerda

Hoyerswerda. Mit Unterstützung des sorbischen Institutes plant die Arbeitsgruppe Sorbisch Eiland/Serbska Kupka am Montag, 23. Mai, eine Exkursion.

Bilder
Zur Postmeilensäule auf dem Markt in der Hoyerswerdaer Altstadt kann Cornelia Schnippa Interessantes berichten.

Zur Postmeilensäule auf dem Markt in der Hoyerswerdaer Altstadt kann Cornelia Schnippa Interessantes berichten.

Foto: Silke Richter

Abfahrt ist am Montag, 23. Mai, um 9 Uhr am Pforzheimer Platz, bevor es Richtung Altstädter Markt geht. Ein Mittelpunkt wird auch die Postmeilensäule sein, zu der Projektkoordinatorin und Gästeführerin Cornelia Schnippa Historisches berichten wird.

Nach der Stadtrundfahrt geht es weiter Richtung Schrotholzscheune Bergen, Heimatstube Tätzschwitz, Schrotholzhaus Lieske, Archäotechnisches Zentrum Welzow (ATZ) und abschließend in das Heimatmuseum Spremberg. Die Ankunft in Hoyerswerda ist gegen 16 Uhr geplant.

"Bis Donnerstag, 19. Mai, können sich Touristiker und Vermieter noch für die Exkursion anmelden. Wir wollen mit der Tour kulturelle Orte mit sorbisch/wendischen Angeboten vorstellen", erklärt Cornelia Schnippa.

Anmeldungen bis zum Donnerstag, 19. Mai, unter 0157/ 85093869.