sst

Diskussion über die angedachte Kreisfusion

Lübben. „Zwangsfusionswahnsinn ohne Not!- Macht eine Fusion der starken Landkreise TF und LDS Sinn?“ heißt eine Diskussionsveranstaltung am Montag, 21. November, 18.30 Uhr, im Wappensaal in Lübben, Ernst-von-Houwald-Damm 14.

Zu diesem Termin lädt die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU ein. Zum Thema werden Björn Lakenmacher, Mitglied des Landtages und Kreisvorsitzender CDU Dahme-Spreewald, sowie der
Kreisvorsitzende der CDU Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum, Mitglied des Landtages, gemeinsam mit den Zuhörern diskutieren und dabei die Volksinitiative zur Verhinderung der Zwangsfusion vorstellen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.