sst

Die wundersamen Reisen des Marco Polo

Lübben. Mit dem Namen Marco Polo verbinden die meisten Menschen Abenteuer und Reisen sowie die Entdeckung fremder Länder und Kulturen. Am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, laden die Volkshochschule Dahme-Spreewald und die Stadtbibliothek Lübben zum Erzählabend über die wundersamen Reisen des Marco Polo in den Wappensaal Schloss Lübben ein.

Mit nur 17 Jahren verlässt Marco Polo seine Heimatstadt Venedig, um mit seinem Vater und Onkel ins weit entfernte China zu reisen. Erst nach 24 Jahren kehrt er wieder nach Hause zurück. Der Weg nach China, die Dienste für Kublai Khan, den mongolischen Kaiser von China, sowie die Rückreise der drei Polos ist von fantastischen Abenteuern geprägt, die ihre Spannung bis heute nicht verloren haben.

Unter der fachkundigen Begleitung der Ethnologin Kerstin Bragenitz können Zuhörer beim Erzählabend „Marco Polos wundersame Reisen“ der Reiseroute von Marco Polo folgen.

Auf einen Blick

• Erzählabend „Marco Polos wundersame Reisen“

• Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr

• Wappensaal Schloss Lübben, Ernst-von-Houwald-Damm 14

• Eintritt: 5 Euro

(PM/Volkshochschule Dahme-Spreewald)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.