mf

Ins Motorrad vom Kumpel gekracht

Im Müglitztal kam es am Sonntag zu einem Motorradunfall – zwischen zwei befreundeten Bikern.
Bilder
Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Foto: Marko Förster

Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Foto: Marko Förster

Die Gruppe war zwischen Weesenstein und Schlottwitz in Richtung Altenberg unterwegs. Nach einer steilen Rechtskurve mussten die Motorradfahrer aufgrund einer Baustellenampel stoppen. Als die letzte Fahrerin der Gruppe das bemerkte, war es schon schon zu spät. Trotz Bremsmanöver krachte sie gegen das Hinterrad und den Auspuff eines Kumpels. Beide kamen zu Fall. Die aufgefahrene 22-Jährige verletzte sich dabei. Ihre Freunde leisten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Die junge Frau kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. An der Honda entstand erheblicher Sachschaden. Der andere in den Unfall verwickelte  junge Mann sowie die anderen zwei Fahrer blieben unverletzt. Die Müglitztalstraße zwischen Ortsausgang Weesenstein und Schlottwitz blieb bis zirka 14 Uhr voll gesperrt. Das Unfall-Motorrad wurde abgeschleppt. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Unglücks. Ebenfalls vor Ort waren die Mitarbeiter der Verkehrsunfallforschung von Dresden.


Meistgelesen