sst

Bergungsarbeiten A 17: DHL-Laster aufgerichtet

Die A17, Richtung Prag ist seit heute morgen zwischen Heidenau und Pirna wegen eines umgestürzten DHL-LKWs gesperrt. Gegen 4.50 Uhr ereignete sich der Unfall.
Bilder

Dabei kam ein der Lkw-Fahrer (23) zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Als er den Lkw wieder auf die Fahrbahn lenken wollte drehte sich der Sattelauflieger. Dieser kippte anschließend um und blockiert die gesamten drei Fahrspuren Richtung Prag. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Schaden liegt nach ersten Informationen bei mindestens 50.000 Euro. Geladen hat der Lkw mit bulgarischen Kennzeichen offenbar Pakete. Diese müssen nun aufwendig geborgen und der Lkw wieder aufgerichtet werden