cw

Weihnachtspäckchen statt Nikolausfeier

Pirna. Für Roma-Kinder in Decín fällt das Fest nicht aus

Corona verhindert vieles, entmutigen gilt aber nicht. War‘s das dann? Das Kinderherbstfest 2020 im Roma Zentrum-D??ín muss ausfallen. „Auch der bei den Kindern beliebte Nikolaustag mit über 60 Kindern kann nicht durchgeführt werden“, informierte in einem persönlichen Gespräch der Koordinator der SPD-AG Euroregion Elbe-Labe Klaus Fiedler, den Schatzmeister  vom Verein Impreuna e.V. Sebastian Vogel.

Ganz ausfallen wird aber die Weihnachtszeit für die Kinder nicht. Miroslav Grajcar vom Roma-Zentrum und Klaus Fiedler starten nun das Projekt „Weihnachtspäckchen“ für die Kinder. „Wie immer muss so ein Projekt finanziell untersetzt sein“, weiß Klaus Fiedler nur zu gut.

Wer mithelfen möchte, dass die Kinder ein Weihnachts-Paket erhalten, kann eine Spende überweisen an: Impreuna e.V., IBAN: DE38 8505 0300 3120 0014 13, Kennwort Roma-Projekt Päckchen.

Seit 2004 gibt es zwischen der SPD-AG Euroregion Elbe-Labe und dem Verein Impreuna eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zur Unterstützung des Roma-Zentrums in Decín. Klaus Fiedler dankte Sebastian Vogel und seinem Team für die jahrelange gute Zusammenarbeit. (caw/fi)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.