pm/gb

Rennkalender steht

In der olympischen Saison im Winter 2021/2022 wird der SachsenEnergie-Eiskanal in Altenberg wieder Station für internationale Kufensport-Wettbewerbe sein.

Vom 22. bis 27. November 2021 finden hier der IBSF Europacup Bob sowie Rennen in der Frauen-Monobob Weltserie statt. Die weltbesten Rennrodler starten am 11./12. Dezember 2021 beim 4. Eberspächer Rennrodel Weltcup. Vom 13. bis 19. Dezember 2021 werden die weltbesten Athleten im Bob- und Skeletonsport am SachsenEnergie-Eiskanal im BMW IBSF Bob & Skeleton Weltcup um Punkte fahren. Darüber hinaus werden in der 50. Kalenderwoche 2021 im Osterzgebirge nochmals Rennen in der Frauen-Monobob Weltserie stattfinden.

Vom 5. bis 8. Januar 2022 geht es im Skeleton beim IBSF Europacup und IBSF Intercontinental Cup für die Sportler ebenfalls um wertvolle Punkte in den beiden Rennserien.

Darüber hinaus werden in der Saison 2021/2022 wieder zahlreiche nationale Rennen im Rennrodeln, Bob und Skeleton auf der Altenberger Rennschlitten- und Bobbahn ausgetragen, darunter viele Nachwuchswettbewerbe. Die Planungen dazu laufen noch.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.