Roberto Rink

19. Tag der Kunst in Pirna

Pirna. Nun steht es fest: am 4. und 5. Juli wird in Pirna der 19. Tag der Kunst stattfinden, organisiert von Künstlern des Kunstvereins Sächsische Schweiz e.V..

Nun steht es fest: am 4. und 5. Juli wird in Pirna der 19. Tag der Kunst stattfinden, organisiert von Künstlern des Kunstvereins Sächsische Schweiz e.V.

An 35 Orten der Pirnaer Innenstadt können sich Kunstinteressierte am Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr Ausstellungen regionaler Künstler anschauen. "Um den zurzeit geltenden Corona-Hygieneregeln gerecht zu werden, gibt es in diesem Jahr kein Rahmenprogramm, damit wir keine Menschenansammlungen provozieren, aber an einigen Orten wird über das Wochenende Straßenmusik zu hören sein", erklärt Vereinsvorsitzende Brigitta M. Arnold.

Die beteiligten Kunstrichtungen sind auch in diesem Jahr wieder breit gefächert und reichen von Porzellan-, Glas- und Scherbenkunst über Kalligrafie, Malerei und Fotografie bis hin zur Bildhauerei. Kurz vor dem Tag der Kunst wird in der Schmiedestraße wieder die Straßengalerie aufgehängt.

Thema "Unikat"

Unter dem Thema "Unikat" beteiligen sich in diesem Jahr 26 Künstler. "Spannend ist die unterschiedliche Interpretation dieses Themas", so Brigitta M. Arnold.

Zum Tag der Kunst wird dieses Thema wieder aufgegriffen. In der Langen Straße 20, am Kirchplatz 5 und in der Barbiergasse 19 werden jeweils einige "Pirnaer Unikate", wie das Kinderbuch "Susi Schlaumeier entdeckt die Sächsische Schweiz" von Claudia Pinkau, "PIRzellan" von Jürgen Havekost und die "Pirnaer Blumenwiese" von Simone Klockow angeboten.

Schaufenstergalerie

Ab dem Tag der Kunst bis Mitte August beteiligen sich 35 Ladengeschäfte in der Pirnaer Innenstadt an der Schaufenstergalerie, wo regionale Künstler ebenfalls ihre Werke ausstellen.

Flyer zum Tag der Kunst mit einem Übersichtsplan sind im Touristservice am Markt, der Galerie Vielfalt in der Barbiergasse und in vielen Geschäften der Pirnaer Innenstadt erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.pirna-unikat.de und www.tag-der-kunst-pirna.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.