vf

Meißner Weinfest 2019 - Alle Infos hier

Meißen. Vom 27. bis 29. September lädt die Weinstadt Meißen unter der Federführung des Gewerbevereins wieder zum jährlichen Weinfest ein.

Nach der offiziellen Eröffnung am Freitag, 27. September, 19 Uhr auf dem Marktplatz, erwarten die Meißener und ihre Gäste zahlreiche musikalische und künstlerische Darbietungen, die natürlich immer von einem guten Tropfen Meißner Wein begleitet werden. Als Gäste sind traditionelle wieder Vertreter der Partnerstädte dabei.

Meißner Vereine und Musiker präsentieren ihr Können und viele Keller oder Besenwirtschaften lassen einen Blick zu, der sonst nicht alltäglich ist. Turmführungen im Dom gehören ebenso dazu wie indischer Tanz, Seemannsgarn, Jazz, Irish Folk, Rummel, Feuerwerk und das Fackel-Schwimmen mit der DLRG am Sonntag, 29. September, 20 Uhr.

Programm Meißner Weinfest

Freitag, 27. September

Bühne Markt

ab 19 Uhr Eröffnungsprogramm mit „MEI Musik“, Weinhoheiten, Oberbürgermeister, Vertretern der Partnerstädte, Moderation: Andreas Krause, Christian Friedel

ab 20:30 Uhr MEI Musik

Bühne Heinrichsplatz

ab 20 Uhr Buddy Joe – Oldies, Covermusik

Burgstraße/Café Zieger

ab 19 Uhr Anett & Friends

Tuchmachertor/Brauhaus

ab 20 Uhr Schlagerabend mit DJ

Rathaus Innenhof

ab 20 Uhr Back to the Beats

Kleinmarkt – Energie- und Weinlounge

ab 20 Uhr Jamstreet

Weindorf Rote Schule

ab 20 Uhr The BeeFees

Baderberg

ab 18 Uhr Joe´s Daddy (D) Folk & Songs

ab 21 Uhr Four Blues Band (D) Blues-Rock

Hahnemannsplatz

ab 21 Uhr VIZE UDO & Panikkomplizen Udo Lindenberg Vize Ego - Die Lindenberg-Party!

Bühne am Theater

19:30 – 23:30 Uhr Blaswerk Meissen e. V.

Gasthaus zur Altstadt - Bereich Hundewinkel

ab 18 Uhr DJ Happy Weingarten am Schlossberg –

Kiosk 56

ab 20 Uhr ELBZIGEUNER

Lorenzgasse

ab 20 Uhr Duo Holler & Wendel - Livemusik

Rossmarkt

ab 16 Uhr Einstimmung aufs Weinfest mit Schlagern und Liedern zum Wein – präsentiert von Wolfram Grafe

Besenwirtschaft

Schumann 19:00 – 24:00 Uhr Friedrich Rau am Piano

Bahrmanns Keller

ab 20:00 Uhr Suffy Sand Rocats

Bahrmanns Weincafé

ab 20:00 Uhr Christian Nagel

Burgkellers Weinzelt

ab 19:00 Uhr Duo „In Team“ – Rock- und Pop-Classics unplugged

Gerbergasse

ab 19:00 Uhr Traktir Imperial – russische Erlebnisgastronomie mit musikalischer Unterhaltung

Bühne Kleinmarktschänke

ab 19:00 Uhr Livemugge mit „Die Unkomplizierten“ 30´ Weinbistro

ab 20:00 Uhr Livemusik mit „Taylers Talk“ – Markus Kaphegyi

VINOLOVIO am Theaterplatz

ab 18:30 Uhr Lounge-Musik vom Feinsten mit DJ Reini MEISSEN

ab 21:00 Uhr 240-Minuten-Party mit DJ Reini MEISSEN – die beste Musik für Ü30 in dieser Stadt!

Weinhof Lorenzgasse

ab 17:00 Uhr Weinausschank

ab 19:00 Uhr Retroskop - live Yildiz Grillhaus - Hinterhof

ab 18:00 Uhr OLDTOWN Vibes Vol. 3 DJ Dailz & Friends

Bühne an der Altstadtbrücke

ab 20:00 Uhr HARRIS & FORD - House, Electro, EDM

Festplatz

ab 15:00 Uhr Schausteller und Fahrgeschäfte

Sonnabend, 28. September

Bühne Markt

12:00 – 14:00 Uhr Mercurius Musik

14:30 – 16:30 Uhr Squeezebox Teddy Troubadour

17:30 – 19:30 Uhr Ritchi Newton – Elvis-Imitator

ab 20:30 Uhr KRÄHE - Rock

Bühne Heinrichsplatz

14:00 – 15:30 Uhr Regina Ross – Feiern wie Bacchus

16:40 – 18:10 Uhr Gravity Feed

19:10 – 20:25 Uhr Bianca Graf

ab 21:25 Uhr Sister on the Rocks

Burgstraße/Café Zieger

13:00 – 17:00 Uhr Gruppe „Sizilia“

ab 18:00 Uhr Die Elbetaler

Tuchmachertor/Brauhaus

ab 19:00 Uhr Big Fat Shakin´ - Live-Musik - Mix aus Rock ´n´ Roll, Rockabilly, Swing & Surf

Rathaus Innenhof

ab 20:00 Uhr Meißen tanzt

Kleinmarkt – Energie- und Weinlounge

13:00 – 14:30 Uhr Suffy Sand Rocats

16:00 – 19:00 Uhr The Shaggy Pilots

Ab 20:00 Uhr Trouble Ahead

Weindorf Rote Schule

13:00 – 15:30 Uhr Sylver Pearl

16:30 – 19:00 Uhr STAFF

ab 20:00 Uhr Mothers Best

Baderberg

ab 12:00 Uhr Brettel (D) Songs, Folk, Rock & Blues

ab 15:00 Uhr Julia Montez (D), Folkrock

ab 18:00 Uhr Andre Dusk (CAN), Folkrock

ab 21:00 Uhr Scary Foreigners (D/GB/F/USA) Rock

Hahnemannsplatz

12:00 – 14.00 Uhr Blaswerk Meissen e. V. … ein fröhlich verrücktes Konzert!

14:30 – 15:30 Uhr Kaiserparty! – Roland Kaiser Double

16:00 – 17:00 Uhr COSKA – Coswig Artists – Contorsion in Perfektion!

19:00 – 20:00 Uhr Kaiserparty! – Roland Kaiser Double

ab 20:00 Uhr Sedony – Partymusik mit leisen und lauten Tönen!

Bühne am Theater

12:00 – 13:00 Uhr Theater Lounge – Musik vom Band zum Entspannen und mittäglichen Ausruhen

13:30 – 14:00 Uhr Arita grüßt Meißen – Live-Präsentation zum Jubiläum „40 Jahre Städtepartnerschaft Meißen-Arita“

14:30 – 15:15 Uhr Tanzstudio Novak

15:30 – 16:00 Uhr Meißen trifft Bollywood und klassisch indischen Tanz

16:30 – 18:00 Uhr Katie und Lasse

18:45 – 19:15 Uhr Arita grüßt Meißen – Live-Präsentation zum Jubiläum „40 Jahre Städtepartnerschaft Meißen-Arita“

20:15 – 23:30 Uhr Live-Musik mit Überraschungsgästen

Gasthaus zur Altstadt – Bereich Hundewinkel

12:00 – 18:00 Uhr DJ Happy

18:00 – 24:00 Uhr Live-Musik mit JOJOZEIT

Weingarten am Schlossberg – Kiosk 56

ab 20:00 Uhr Felix Kralacek

Lorenzgasse

ab 15:00 Uhr EXTRAHERB – Döbeln

ab 20:00 Uhr Duo Holler & Wendel – Livemusik

Rossmarkt

ab 10:00 Uhr Frühschoppen mit Disko Mailand

ab 12:30 Uhr Schlager und Evergreens

ab 15:00 Uhr Kaffeetime – Musik zum Entspannen und Mitsingen

ab 17:00 Uhr Westernmusik und Seemannsgarn

ab 18:30 Uhr Die Weinnacht auf dem Rossmarkt – DJ Mailand

Besenwirtschaft Schumann

13:00 – 18:00 Uhr Micha Winkler vom Feinsten

18:00 – 24:00 Uhr MGB Meißner Gartenband

Bahrmanns Keller

ab 20:00 Uhr The BeeFees

Bahrmanns Weincafé

Ab 20:00 Uhr Christian Nagel

Domplatz

9:00 – 16:00 Uhr Dom geöffnet – Besichtigungen und Führungen

ab 10:00 Uhr Weinausschank

10:00 – 18:00 Uhr Besichtigung der Ausstellung „Trendsetter seit 1471“ in der Albrechtsburg

10:00 + 11:00 Uhr Turmführungen im Dom

12:00 – 12:30 Uhr Orgelmusik am Mittag im Dom

12:30 – 16:00 Uhr jede halbe Stunde Turmführung im Dom

13:00 – 16:00 Uhr Bühne vor dem Dom: Musik unter der Linde mit Mario Holtzhauer

14:00 Uhr Sonderführung im Dom mit Weinprobe „Der Wein erfreue des Menschen Herz“ Psalm 104

16:00 – 16:30 Uhr Bühne vor dem Dom: Serenade zum Weinfest – Volkslieder zum Zuhören und Mitsingen mit dem Domchor Meißen

17:00 – 18:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst

ab 19:00 Uhr Abendmusik „Sonnenwind“ Improvisationskonzert im Dom

ab 20:00 Uhr Brian Bossert – Folk/Irish Music - Bühne vor dem Dom

Burgkellers Weinzelt

ab 11:00 Uhr Musik zur Unterhaltung

ab 14:00 Uhr Dixieland Konzert

ab 18:00 Uhr Musik mit Suzan Baker - live

Gerbergasse

ab 10:00 Uhr Traktir Imperial – russische Erlebnisgastronomie mit musikalischer Unterhaltung

Bühne Kleinmarktschänke

11:00 – 16:30 Uhr Band „… see you!“

ab 18:00 Uhr Tanz für Jung und Alt mit Eventmoderator und DJ Stefan Bräuer

VINOLOVIO am Theaterplatz

ab 16:00 Uhr Lounge-Musik vom Feinsten mit DJ Reini MEISSEN – (Außenbar ab 12 Uhr)

ab 20:00 Uhr 300-Minuten-Party mit DJ Reini MEISSEN – Die beste Musik für Ü30 in dieser Stadt!

Meißner Hof

ab 20:00 Uhr Jahnataler Blasmusikanten

Weinhof Lorenzgasse

ab 12:00 Uhr Weinausschank

ab 19:00 Uhr Lazy Boys Yildiz Grillhaus - Hinterhof

ab 18:00 Uhr OLDTOWN Vibes Vol. 3 DJ Dailz & Friends

Bühne an der Altstadtbrücke

ab 20:00 Uhr VENGA VENGA -90er & 2000er Party mit VENGA DJ TEAM, Comic Dance Crew

Festplatz

ab 13:00 Uhr Schausteller und Fahrgeschäfte

Sonntag, 29. September 

Zaschendorfer Str. – Cöllner Str. – Brauhausstr. – Dresdner Str. – Bahnhofstr. – Altstadtbrücke – Gerbergasse - Neugasse

10:00 – 12:00 Uhr Festumzug

Bühne Markt

12:30 – 14:30 Uhr Schlagerfeuer

14:45 – 15:45 Uhr Söhne Mama´s

16:15 – 17:00 Uhr Nea

17:30 – 20:30 Uhr CrazyBirds & Freunde spielen Electra Songs

Bühne Heinrichsplatz

12:30 – 14:30 Uhr BigBenDixBand – Dixie, Swing, Jazz

15:00 – 17:00 Uhr Rollsplitt

17:45 – 20:30 Uhr Lunatic – Pink –Floyd-Coverband

Burgstraße/Café Zieger

ab 13:00 Uhr Die Elbetaler

Tuchmachertor/Brauhaus

ab 15:00 Uhr Ritchi Newton „Ein Hauch von ELVIS und viel mehr!“

Kleinmarkt – Energie- und Weinlounge

12:30 – 14:30 Uhr Trio Minouche

15:00 – 18:00 Uhr VANIZZ

Weindorf Rote Schule

13:00 – 15:30 Boomerang

16:00 – 18:30 Uhr Sylver Pearl

Baderberg

ab 12:00 Uhr Fairydust (D) Irish Folk

ab 14:30 Uhr Kowa & Sully (D) Blues

ab 18:00 Uhr Mark H. & Coyote (D) Folk, Rock & Blues

Hahnemannsplatz

12:00 – 14:00 Uhr Blaswerk Meissen e. V. … ein fröhlich verrücktes Konzert!

15:30 – 20:30 Uhr Retroskop – Livemusik vom Feinsten!

Bühne am Theater

11:30 – 13:30 Uhr Simmer Zwei feat. Micha Winkler – Jazz-Duo

14:30 – 15:15 Uhr Tanzstudion Novak

15:30 – 16:00 Uhr Break Dance Tanzprojekt der Anneli-Marie-Stiftung

16:30 – 17:00 Uhr Arita grüßt Meißen – Live-Präsentation zum Jubiläum „40 Jahre Städtepartnerschaft Meißen-Arita“

17:30 – 20:00 Uhr Siggi & Band – Live Musik

Gasthaus zur Altstadt – Bereich Hundewinkel

12:00 – 20:00 Uhr DJ Happy Lorenzgasse

ab 15:00 Uhr Duo Holler & Wendel, Livemusik

Rossmarkt

ab 10:00 Uhr Wir warten auf den Festumzug mit Schlagern und Evergreens

ab 14:30 Uhr von Mittag bis Nachmittag – Lieder und Schlager zum Wein

ab 16:00 Uhr Mailand – Abschlussdisko zum Weinfest 2019

Besenwirtschaft Schumann

14:00 – 18:00 Uhr The Cluricaune – Irish Folkmusik

Domplatz

9:00 – 11:30 Uhr Dom geöffnet – Besichtigungen und Führungen

10:00 – 18:00 Uhr Besichtigung der Ausstellung „Trendsetter seit 1471“ in der Albrechtsburg

Ab 11:00 Uhr Weinausschank auf dem Domplatz

12:00 – 13:00 Uhr Gottesdienst im Dom

13:00 – 18:00 Uhr Dom geöffnet – Besichtigungen und Führungen

13:00 – 16:00 Uhr jede halbe Stunde Turmführung im Dom

ab 13:00 Uhr Silverstone Swingtett auf der Bühne vor dem Dom – Dixieland/Swing/Blues

Burgkellers Weinzelt

ab 11:00 Uhr Musik zur Unterhaltung

ab 14:00 Uhr Andreas Geffarth

Gerbergasse

ab 10:00 Uhr Traktir Imperial – russische Erlebnisgastronomie mit musikalischer Unterhaltung

Bühne Kleinmarktschänke

ab 14:00 Uhr Auftritt des WKV – Weinböhlaer Karnevalsverein

15:00 – 20:00 Uhr Band Ironspoon

VINOLOVIO am Theaterplatz

ab 12:00 Uhr Lounge-Musik vom Feinsten mit DJ Reini MEISSEN

ab 16:00 Uhr 300-Minuten-Party mit DJ Reini MEISSEN Die beste Musik für Ü30 in dieser Stadt!

Bühne an der Altstadtbrücke

18:00 – 20:30 Uhr SUNDAY CHILL OUT mit Cocktail-Happy-Hour u. Liegestühlen zum Feuerwerk

Festplatz

ab 11:00 Uhr Schausteller und Fahrgeschäfte Elbe

20:00 Uhr Fackel-Schwimmen mit der DLRG Meißen Crassoberg

20:30 Uhr Feuerwerk

21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Stand 02.09.2019 – Programmänderungen vorbehalten

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Drewag Winterwelt öffnet am 5. Januar

Dresden. Eislaufen im sportlich-mitreißenden Umfeld: Das Rudolf-Harbig-Stadion Dresden verwandelt sich erstmalig im Januar für eine Woche in eine „Drewag Winterwelt“. Direkt im Anschluss an das Hockey Open Air am 4. Januar können Besucher vom 5. bis 11. Januar an verschiedensten Angeboten teilnehmen. Natürlich steht das öffentliche Eislaufen in der Heimspielstätte der SG Dynamo Dresden im Fokus. Zum Start der "Drewag Winterwelt" steigt am 5. Januar von 19.30 Uhr bis 23 Uhr eine Eisdiso. Am 8. Januar können alle Eislöwenfans ihr Team bei einer Autogrammstunde treffen. Die Eventwoche klingt am 11. Januar mit dem Frühshoppen aus. An einzelnen Tagen ist die Eislauffläche für Schulen und Kitas der Stadt Dresden reserviert. Auch der Nachwuchs des Eissportclubs Dresden kommt für eine Trainingseinheit auf ihre Kosten. Zudem verlost die Drewag ein exklusives Eislauftraining mit dem Kufencracks und Stadionführungen. Die von einem Winterdorf umrandete Eisfläche mit verschiedenen Hütten (Cateringangebote) ist die ideale Voraussetzung für Firmen-, Vereins- oder Teamevents. Mit dem Aufbau der Eisfläche wird am 21. Dezember begonnen. Tickets für die "Drewag Winterwelt" sind ab Dezember online über den Ticketanbieter etix sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Tickets für 3,5 Stunden Eislaufen gibt es zu einem Preis von 7 Euro. Schlittschuhe für 4 Euro und Gleitschuhe für 2,50 Euro ab der Größe 34 sowie Eislaufhilfen können vor Ort ausgeliehen werden. Weitere Informationen: www.drewag-winterwelt.deEislaufen im sportlich-mitreißenden Umfeld: Das Rudolf-Harbig-Stadion Dresden verwandelt sich erstmalig im Januar für eine Woche in eine „Drewag Winterwelt“. Direkt im Anschluss an das Hockey Open Air am 4. Januar können Besucher vom 5. bis 11.…

weiterlesen

Bob Geldof erhält Hope Award

Dresden. Bob Geldof wird zur 14. Hope Gala am 16. November im Schauspielhaus Dresden mit dem 11. Hope Award ausgezeichnet. Geldof wurde nicht nur als Musiker und Songwriter, sondern auch durch sein politisches Engagement bekannt. 1984 schrieb er den Song »Do They Know It´s Christmas« und nahm ihn  mit rund 50 prominenten Künstlern als »Band Aid« auf. Der Song spielte über acht Millionen Pfund für die Hilfe in Afrika ein. 1985 organisierte er mit »Live Aid« eins der größten Rockkonzerte der Welt, der Erlös von 150 Millionen Pfund ging an die »Hungerhilfe in Afrika«. Für diesen Kontinent setzt er sich mit vielen Projekten immer noch ein. Der Hope Award, eine Skulptur des Dresdner Künstlers Ulrich Eißner. ist mit 5.000 Euro dotiert. Sie trägt den Titel „Hoffnung fassen“ und symbolisiert das zukünftige Leben in Gestalt eines Embryos, der durch starke Hände geschützt wird. Der HOPE-Award wurde bereits an Persönlichkeiten verliehen wie UNO-Botschafterin Waris Dirie, die CDU-Politikerin Rita Süßmuth und Rainer Ehlers, einem der Gründer der Deutschen AIDS-Stiftung. Der 7. HOPE Award 2015 ging an Harry Belafonte. Im vergangenen Jahr wurde Lothar Firlej mit dem HOPE-Award geehrt. Die Laudatio hält der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer. Initiatorin der  Hope Gala ist die Dresdner Unternehmerin Viola Klein, sie sammelte mit der Veranstaltung bereits 1,5 Millionen Euro für das Projekt Hope Cape Town ein.Bob Geldof wird zur 14. Hope Gala am 16. November im Schauspielhaus Dresden mit dem 11. Hope Award ausgezeichnet. Geldof wurde nicht nur als Musiker und Songwriter, sondern auch durch sein politisches Engagement bekannt. 1984 schrieb er den Song »Do…

weiterlesen