gb

Vertragsverlängerung im Fuchsbau

Jakub Kania hat seinen Vertrag bei den Lausitzer Füchsen für die nächste Saison verlängert. Damit bleibt ein weiterer wichtiger Spieler in Weißwasser.

Der in Tschechien geborene Verteidiger geht in seine bereits dritte Saison bei den Lausitzer Füchsen. Er kam 2017 aus der Zweiten tschechischen Liga vom HC Frydek-Mistek nach Weißwasser.

Der 29-Jährige absolvierte inzwischen 97 Spiele für den EHC, erzielte 4 Tore und gab 20 Vorlagen.

Kania entwickelte sich in den letzten zwei Jahren zu einem resoluten Verteidiger mit guten Offensivqualitäten. Bis zu seiner Verletzung im Spiel gegen die Bietigheim Steelers war er eine feste Größe im Kader von Corey Neilson. Danach arbeitete er zielstrebig an seinem Comeback und ist mittlerweile auf einem guten Weg.

Mit seiner Erfahrung und Routine wird er in der Defensive der Lausitzer Füchse erneut für Stabilität sorgen. (pm) 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.