tok

Tierpark Görlitz: Jahreskarte wird zur digitalen Dauerkarte

Pünktlich zur Wiedereröffnung am vergangenen Montag konnte der Tierpark Görlitz gemeinsam mit dem Start-Up zoo2go eine technische Neuerung umsetzen. Ab sofort werden alle Jahreskarten nur noch online als Dauerkarten über zoo-goerlitz.de/online-tickets verkauft.

Direktor Dr. Sven Hammer freut sich über die Neuerung: „Dieser Schritt erleichtert uns erheblich, die aktuellen Auflagen zur Erfassung von Kontaktdaten und Besuchsterminen umzusetzen. Ein kurzer Scan der digitalen Karte ersetzt das aufwändige Sammeln von Formularen. Das ist auch für unsere Besucher wieder ein Zugewinn, schneller kann man kaum in den Tierpark kommen.“ In den ersten zwei Tagen wurden bereits über 100 Dauerkarten verkauft.

Mit der Umstellung fallen gleichzeitig die Familientarife weg, die Jahreskarte für Ermäßigte wird jedoch günstiger (von 19,90 auf 14,90 Euro). Aus Gründen der Nachhaltigkeit ist vorrangig die Speicherung der Karte auf dem eigenen Smartphone vorgesehen, auf Wunsch kann aber zusätzlich eine Chipkarte per Post bestellt werden. Übrigens eignet sich die digitale Karte auch ideal als Geschenk. Einfach online kaufen und anschließend vom Beschenkten innerhalb von 30 Tagen selbst aktivieren lassen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.