gb

US Car Convention – Die Vorfreude steigt

Wenn sich am Freitag, 12. Juli, die Tore zum Festgelände im Dresdner Ostragehege für die Besucher öffnen, treffen sich hier tausende US Car Freunde aus nah und fern zum heißesten Wochenende des Jahres.

Die alljährliche Eröffnung findet Freitagabend gegen 18.30 Uhr auf der Mainstage statt. Den musikalischen Auftakt macht dabei die Band Percy Kleinschmidt aus Dresden. Direkt im Anschluss spielen The Rhythm Torpedoes, eine der populärsten Rockabilly Bands Deutschlands. Die Partynacht endet rockig mit coolen Drinks im großen Festzelt beim Rock‘n‘Roll Bash mit guter Musik aus der Konserve, aufgelegt von DJ Cyberpunk.

Am Samstag, 13. Juli, kommen alle Fans vom amerikanischen Lifestyle auf ihre Kosten. Ob bei der Vorstellung verschiedenster US Cars an der Bühne durch Anchorman Guido, bei der Rock‘n‘Roll Fashion Show von Lady Yule, oder der sportlichen Vorführung des lokalen American Football Clubs Suburbian Foxes Radebeul, hier ist für jeden etwas dabei. Wer sich zum Beispiel für die abendliche Party im Zelt vorbereiten möchte, kann auf der USCC sogar an einem stilechten Rockabilly Jive Workshop teilnehmen und die wichtigsten Tanzschritte lernen.

Am späten Nachmittag präsentiert die USCC ein weiteres Highlight. Bei der Dragster Experience wird ein Harley-Davidson Super Dragbike und ein amerikanisches Pro ET Dragster Auto an der Mainstage vorgestellt. Dieser Sport ist in Deutschland noch in den Kinderschuhen, in den USA hingegen ist es Motorsport Nummer Eins. Lassen Sie sich überraschen und begeistern. Aber Vorsicht, hier wird’s laut. Nach einem langen ereignisreichen Tag mit viel Action, Sport und kühlen Getränken geht es am Abend live auf der Mainstage mit Johnny Rocket, einer waschechten Kick-Ass-Rockabilly Band weiter. Und als Headliner für Samstagabend ist es den Veranstaltern gelungen, die The Silverettes, eine weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte weibliche Rock’n‘Roll Band zu verpflichten. Den Abschluss des langen Tages bildet die große Saturday Night Party im Festzelt. Doch langes Ausschlafen gibt es bei der US Car Convention nicht.

Die Band The Perky Pollyvocs stimmt schon am Sonntagvormittag, 14. Juli, die US Car Fahrer und alle Besucher auf die traditionelle große Ausfahrt durch Dresden ein. Wenn 13.30 Uhr der traditionelle Sunday City Cruise mit 300 Fahrzeugen vom Festgelände startet, werden wieder tausende Zuschauer die Straßen säumen.

Auf dem Eventgelände selbst wird den Besuchern neben den erwarteten 2.000 US Cars und Bikes noch jede Menge mehr geboten. Unter den mehr als 50 Ausstellern zeigen Tattoo-Künstler ihr Können, präsentieren sich mehrere US Car Dealer mit ihren Fahrzeugen, diverse Essenshändler bieten kulinarische Köstlichkeiten an und verschiedene Fashionstores haben die richtige Mode dabei, um stilecht an dem Festival teilzunehmen.

Am Event-Wochenende kommen natürlich auch die jüngeren und junggebliebenen Gäste auf ihre Kosten. Im über 1.000 m² großen Family Adventure Park mit Bullriding, Riesenrutschen und Hüpfburgen bieten sich viele unterschiedliche Möglichkeiten, um ausgiebig zu toben.

Ein Tagesticket gibt es für 10 Euro und Wochenendtickets erhält man für 15 Euro an den Tageskassen. Gäste, die mit einem US Car anreisen, zahlen 25 Euro für das gesamte Wochenende inklusive Beifahrer, Übernachtungen und kostenfreien Sanitäranlagen. Geöffnet hat die US Car Convention für Tagesbesucher ab Freitag, den 12. Juli ab 16 Uhr, sowie am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.