gb

Patrick Mölzl Co-Trainer von Cristian Fiel

Dresden. 38-Jähriger unterschreibt zunächst bis 30. Juni 2019

Mölzl war von 2017 bis 2018 Cheftrainer von Regionalligist Wacker Burghausen. Im Juni 2018 trat er gemeinsam mit Cristian Fiel die Ausbildung zum Fußball-Lehrer an, die er erfolgreich abschloss.

„Cristian Fiel und Patrick Mölzl kennen sich durch den gemeinsamen Lehrgang gut und werden die Aufgabe bis Saisonende gemeinsam angehen. Für ,Fielo‘ war Patrick der Wunschkandidat zum jetzigen Zeitpunkt, wir sind ihm dankbar, dass er sich für die nächsten Wochen mit voller Kraft zur Verfügung stellt. Seinem Wunsch, alles Weitere nach Saisonende zu besprechen, sind wir selbstverständlich nachgekommen", erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

„,Fielo‘ tritt hier bei seinem Verein eine ganz besondere Mission an. Ich werde ihn mit all meinen Kräften unterstützen, damit wir das für diese Saison gesteckte Ziel erreichen", sagte Patrick Mölzl.

Patrick Mölzl wurde am 28. Dezember 1980 in München geboren und begann seine Spielerlaufbahn bei seinem Ausbildungsverein FC Bayern München II in der Regionalliga Süd.

Seinen größten Erfolg als Aktiver feierte er mit dem FC Augsburg, mit dem er 2006 in die 2. Bundesliga aufstieg. Für den FCA absolvierte er 70 Spiele im Unterhaus. 2010 wiederholte er diesen Erfolg, als er als Spieler seinen Beitrag zum Zweitliga-Aufstieg des FC Ingolstadt leistete. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.