Carola Pönisch

Lacrima: Vier Bands für tolles Projekt

Was machen die Bands 108 Fahrenheit, Groschenroman, Land Über und 2Extended am 28. September? Genau, sie geben gemeinsam ein Konzert in der St. Pauli Theaterruine.

Der Erlös, den sie einspielen, bekommt das Kindertrauerzentrum Lacrima des Johanniter Regionalverbandes Dresden auf der Stephensonstraße 12-14. Das Zentrum wurde Mitte Oktober 2018 eröffnet und begleitet Kinder, die durch Tod eines Angehörigen in einer Trauerphase sind. In einem geschützten Raum befassen sich erfahrene Trauerbegleiter individuell in kleinen Gruppen mit ihnen. »Kinder trauern anders als Erwachsene«, sagt Danilo Schulz, Sprecher des Regionalverbandes. Lacrima (lat.: Träne) hilft ihnen, ihren persönlichen Trauerweg zu finden. Dabei ist »Lacrima« keine Therapieform, sondern eine fundierte nachhaltige Begleitung, Betreuung und Unterstützung.

Thesis Geek offers Write An Essay On Rainy Season help for undergraduate and postgraduate students. Our thesis writing help is convenient and reliable. Once you seek our help with your thesis, we make sure that you get a first-class paper at an affordable price. We know how dreaded a thesis writing assignment is. Benefizkonzert: 28. September, 18 bis 22 Uhr, St. Pauli Theaterruine

To Dissertation Research Copy M is a sure-fire decision for those who want to improve their overall performance but lack time. With the professionals that we hire to work on the essays, you can be sure that you will receive exceptional papers on any topic. Is It Safe to Buy An Essay? One of the FAQs from college students can be is it safe to buy a cheap essay? With the numerous online writing Tickets: brock university essay writing help Need No Homework Facts research papers topics on it religion at the service of nationalism and other essays www.bit.ly/2019lacrima http://autoren.kneipp.de/?fairfax-county-school-homework-help - Use this company to receive your sophisticated essay delivered on time Entrust your essay to us and we will do our best for you oder im Ticketbüro der St. Pauli Ruine

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Überzogene Maskenpflichtkontrollen auf der Reichenstraße?

Bautzen. In der letzten Zeit wurden vermehrt Personen vom Ordnungsamt und der Polizei angesprochen, die Maskenpflicht auf der Reichenstraße zu verletzen. Dabei saßen sie auf der Bank und nahmen Essen und Getränke zu sich. Wurde dabei schon die Maskenpflicht verletzt? Nein, sagt der Oberbürgermeister Alexander Ahrens. In der letzten Stadtratssitzung nahm der OB persönlich Stellung zu dieser Problematik. Die Gesetzeshüter leisten eine gute Arbeit, allerdings werde die Maskenpflicht bei dieser Thematik überinterpretiert, so der Oberbürgermeister. Selbstverständlich dürfen die Menschen auf der Reichenstraße – wenn sie denn einen Imbiss zu sich nehmen – die Maske für einen Moment absetzen. Regelauslegung sorgt für Irritationen Die Personen, die darauf angesprochen wurden, waren sehr irritiert über die Aussagen der Beamten gewesen. Auch in den sozialen Medien wurden teils heftige Diskussionen über die Auslegung der Regel geführt. Die Stadtverwaltung hatte sich unlängst nochmal mit dem Ordnungsamt und der Polizei abgesprochen und die Kolleginnen und Kollegen auf diese Situation geschult. Heißt konkret: Ja, Maskenpflicht auf der Reichenstraße, aber beim Essen oder Trinken darf die Maske abgesetzt werden. Hierbei sollte betont werden, dass die Ausnahme nur für die kurze Speiseaufnahme gilt und nicht gedacht ist, mit dem Essen über die Reichenstraße zu schlendern, um der Maskenpflicht zu entgehen. Stadt hofft auf die Vernunft der Einwohner und Gäste Die Stadtverwaltung hofft weiterhin auf die Vernunft der Einwohner und Gäste, die Maskenpflicht ernst zu nehmen. Denn trotz der Regelungen und verschärften Kontrollen finden sich einige wenige Personen, die keine Maske tragen. In der letzten Zeit wurden vermehrt Personen vom Ordnungsamt und der Polizei angesprochen, die Maskenpflicht auf der Reichenstraße zu verletzen. Dabei saßen sie auf der Bank und nahmen Essen und Getränke zu sich. Wurde dabei schon die Maskenpflicht…

weiterlesen