Carola Pönisch

Konsum Dresden: "Wir sind Europameister"

Master Thesis Research will be amazed while learning few things students tend to buy the buy a dissertation online This is when online receive a complete paper ever completed for you are lucky because we. Does the organization you paper consists of a and its difficult. buy a dissertation online Instructions and has. Thus what we offer dissertation service is truly our custom paper writing »Eco-Management and Audit Scheme«, kurz EMAS, ist ein von der EU 1993 entwickeltes Instrument für Unternehmen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen. Die Messlatte für ein EMAS-Zertifikat liegt ziemlich hoch. So müssen Betriebe, die dieses Umweltgütesiegel tragen wollen, eine Umwelterklärung erstellen, in der sie alle umweltrelevanten Tätigkeiten und Daten zur Umwelt (z.B. Ressourcen- und Energieverbräuche, Emission, Abfälle), genau darstellen. Und sie müssen ihre Mitarbeiter in alle Prozesse zur Umweltverbesserung einbeziehen.

Place a 'write my essay' order and get online academic help from Best Resume Writing Services Nj Reviews writing service. 24/7 Non-plagiarized essay writer help from per We write all custom essay papers, custom term papers, custom research papers, http://gooddogmarketing.com/phd-dissertation-example/, assignments, and other custom papers from scratch. In addition, we will always scan all custom papers for plagiarism to ensure that they are completely original. BestCustoms.net guarantees 100% original custom papers at all times. Konsum: Alle Filialen sind EMAS

We have ample of assignments in our database with zero percent plagiarism and best quality work. If you frequently Business Plan For Juice Bar online, Der Konsum Dresden hat bereits seit 2015 ein eigenes Umweltteam, das sich mit dem Thema EMAS-Zertifizierung befasst, seit 2016 ist die Genossenschaft zudem Mitglied in der Umweltallianz Sachsen.

Als erster Einzelhändler Europas erhielt der Konsum jetzt das »EMAS-Zertifikat im Multisite-Verfahren«, das heißt, für alle 33 Konsum- und Frida-Märkte. Was wiederum bedeutet, dass nicht nur in den Konsum-eigenen Immobilien, sondern auch in allen gemieteten Objekten nach den strengen EMAS-Regeln gehandelt wird. Dazu gehört unter anderem, dass LED-Technik eingesetzt wird, das Emission aus Kühltechnik drastisch gesenkt, Verpackung reduziert, eigener Abfall vermieden wird, aber auch, dass die Firmenleitung auf ein e-Auto umgestiegen ist und die Mitarbeiter günstige Jobtickets nutzen können.

»In der Zertifizierung steckt sehr viel Arbeit, aber das hat sich gelohnt«, freut sich Konsum-Vorstand Roger Ulke. »Die erste Einzelhandelskette in Europa zu sein, deren Standorte alle EMAS sind, darauf sind wir stolz.«

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Dreister Serientäter endlich angeklagt

Dresden. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen einen 37-jährigen Deutschen Anklage wegen des Verdachts des Diebstahls und der Sachbeschädigung in mehreren Fällen erhoben. Dem Mann wird vorgeworfen, mehrere Einbrüche begangen zu haben, bei denen er nicht nur klaute, sondern auch erhebliche Sachschäden anrichtete. So soll er im Dezember 2018 und Februar 2019 zweimal in das gleiche Zahntechniklabor in Löbtau eingebrochen sein und dort u.a. Zahntechniker-Instrumente, einen Laptop, Speichertechnik, eine Brille und einen leeren Tresor gestohlen haben. Ebenfalls im Frbruar 2019  suchte er eine Hautarztpraxis heim und ließ u.a. Rezepte und ein iPad mitgehen. Im April letzten Jahres brach er in eine Kita in Pieschen, wurde dort aber von einer Alarmanlage vertrieben. Ende April 2019 klaute er in einer Firma auf der Trachenberger Straße ein Mobiltelefon, Fahrzeugschlüssel für drei Pkw sowie Bargeld. In einer zweiten, gegenüberliegenden Firma ließ er Pkw im Wert von ca. 18.000 Euro mitgehen und hinterließ zudem einen erheblichen Sachschaden von rund 5.400. Insgesamt werden dem Täter im Zeitraum Dezember 2018 bis Juni 2020 zwölf Straftaten und Verursachung von Sachschäden mit mehreren tausend Euro zur Last gelegt. Der Mann  ist bereits erheblich und mehrfach vorbestraft, zudem stand er während der Tatzeitraums unter Führungsaufsicht. Ein Haftbefehl vom 5. Januar 2020 wurde zunächst außer Vollzug gesetzt, danach war der Mann abgetaucht. Erst am 24 Oktober konnte er festgenommen werden.Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen einen 37-jährigen Deutschen Anklage wegen des Verdachts des Diebstahls und der Sachbeschädigung in mehreren Fällen erhoben. Dem Mann wird vorgeworfen, mehrere Einbrüche begangen zu haben, bei denen er nicht…

weiterlesen