gb

Gänsehautfeeling beim Adventskonzert

Dresden. Das dritte Adventskonzert des Dresdner Kreuzchor im DDV-Stadion war wieder ein voller Erfolg.

108 Kruzianer, die fantastischen Stimmen von Jazzdiva Jocelyn B. Smith aus New York, die österreichische Sopranistin Elisabeth Breuer und rund 25.000 Konzertbesucher sangen gemeinsam Lieder wie "Feliz Navidad", "Leise rieselt der Schnee", "All I want for Christmas" und viele mehr. Schauspieler Samuel Koch las die Weihnachtsgeschichte vor und Schauspielerin Franziska Troegner führte durch den Abend. Stargeiger David Garrett war leider erkrankt und konnte nicht dabei sein.

Beim Titel "Sind die Lichter angezündet" leuchteten im gesamten Stadion Handylichter und Feuerzeuge - Gänsehautfeeling.

Zwei kurze Videos gibt's hier: www.facebook.com/WochenKurier.Dresden 

Fotos: Büttner

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Polizeihubschrauber findet 82-Jährige

Bernsdorf. Am Sonntag meldeten Mitarbeiter einer Pflegeeinrichtung in Bernsdorf eine 82-Jährige als vermisst. Die Seniorin hatte am Nachmittag mit einem Rollator ihren Wohnbereich verlassen und blieb zunächst verschwunden. Die Polizei suchte daraufhin gemeinsam mit Familienmitgliedern mit Hochdruck nach der Frau. Auch zwei Beamte der Polizeihundestaffel rückten an und beteiligten sich an der Suche im Stadtgebiet. Die Vierbeiner erschnüffelten eine Spur in einem Waldgebiet, die Anhaltspunkte für weitere Suchmaßnahmen gab. Am Abend stießen Wachpolizisten und Beamte des Einsatzzuges mit Nachtsichtgeräten und Scheinwerfern hinzu. Außerdem wurden ein Hubschrauber, ein Personenspürhund und die Rettungshundestaffel zur Suche eingesetzt. In der Nacht kamen auch freiwillige Helfer zur Pflegeeinrichtung und suchten ebenfalls mit. Gemeinsam durchkämmten die Polizisten und Freiwilligen alle Straßen, Seitenstraßen, Feld- und Waldwege von Bernsdorf und Umgebung. Am frühen Montagmorgen, gegen 4.30 Uhr fand einer der Helfer eine Rollatorspur auf einem Sandhügel. An dieser Stelle nahmen schließlich die Rettungshunde und der Polizeihubschrauber erneut ihre Arbeit auf. Gegen halb neun ging von der Hubschrauberbesatzung schließlich die erhoffte Nachricht ein - die 82-Jährige war gefunden. Unterkühlt aber unverletzt brachten Rettungskräfte sie in ein Krankenhaus und zurück zu ihren erleichterten Angehörigen.Am Sonntag meldeten Mitarbeiter einer Pflegeeinrichtung in Bernsdorf eine 82-Jährige als vermisst. Die Seniorin hatte am Nachmittag mit einem Rollator ihren Wohnbereich verlassen und blieb zunächst verschwunden. Die Polizei suchte daraufhin gemeinsam…

weiterlesen