as

Falsche Polizisten erbeuten 60.000 Euro

Dresden. Eine Seniorin aus Dresden ist auf zwei Trickbetrüger reingefallen. Die Dame wurde dabei 60.000 Euro los.

Die unbekannten Männer begegneten der Frau im Treppenhaus, als diese gerade vom Einkaufen nach Hause kam. Sie gaben sich als Kriminalbeamte aus und berichteten von einem angeblichen Einbruch in die Wohnung der Frau.

Sie forderten die 86-Jährige zu einer Kontrolle auf, ob ihre Wertsachen noch in den Räumen seien. Daraufhin übergab die Seniorin den Betrügern mehrere Umschläge mit rund 60.000 Euro Bargeld. Als die Männer daraufhin die Wohnung fluchtartig verließen, wurde sie misstrauisch und verständigte die Polizei.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.