gb

Eislöwen vs. Towerstars & Löwen

Sachsen laufen ab heute in Weihnachts-Trikots auf

Die Dresdner Eislöwen bekommen es am Freitag, 3. Dezember, 19.30 Uhr, mit dem nächsten Topgegner in der DEL2 zu tun. Die Ravensburg Towerstars werden in der EnergieVerbund Arena zu Gast sein. SpradeTV überträgt LIVE.

Die Mannschaft von Coach Peter Russell ist aktuell Tabellenvierter, hat bei einem Spiel weniger drei Punkte hinter den drittplatzierten Eislöwen.

Andreas Brockmann, Cheftrainer Dresdner Eislöwen: „Wir haben fünf Spiele in den nächsten neun Tagen, davon dreimal auswärts. Ravensburg am Freitag ist mit Sicherheit eines der Topteams der Liga. Da genügt der Blick auf den Kader. Sie hatten nach der Länderspielpause ein paar Probleme, sich aber jetzt wieder gefangen. Aber wir spielen zu Hause, wobei das ohne unsere Fans leider gar nicht den großen Unterschied macht. Wir wollen unseren Job machen und natürlich gewinnen.“

Die Eislöwen werden gegen Ravensburg erstmals in den neuen Weihnachtstrikots auflaufen. Die Jerseys sind schlicht gehalten im Stil eines Weihnachtspullovers, komplett in blau und weiß. Der Dank geht an die Sponsoren und Partner der Eislöwen, die ihre Zustimmung zum Design gegeben haben.

Janick Schwendener, Torhüter Dresdner Eislöwen: „Mir gefällt das Weihnachtstrikot sehr gut, besser sogar als unsere Hauptrunden-Trikots. Ich freue mich, es tragen zu können. Ich mag diese dezenten Trikots ja ohnehin sehr.“

Am Sonntag, 5. Dezember, geht es für die Dresdner Eislöwen zum Auswärtsspiel nach Bad Tölz.

(pm/Dresdner Eislöwen)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Forst erhält Plakette »Deutsch-sorbische/wendische Stadt«

Forst. Am vergangenen Mittwoch überreichte der Referent des Landesbeauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Meto Nowak, an die Forster Bürgermeisterin, Simone Taubenek, die Plakette »Deutsch-sorbische/wendische Stadt«, die jede Stadt im angestammten Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden erhält. Die Bürgermeisterin bedankte sich und versprach, dass diese Plakette einen würdigen Platz im Rathaus finden wird. Die Forster Stadtbibliothek erhielt zudem ein sorbisches/wendisches Medienpaket. Es beinhaltet sorbische/wendische Literatur, Informationen über die sorbische/wendische Geschichte und Kultur sowie Materialien zum Spracherwerb. Darunter zweisprachige Kinderliteratur, Spiele zur Sprachförderung, Sachliteratur zur Brauchtumspflege, Sprachkurse sowie biografische Romane. Initiiert worden ist das Projekt von der sorbischen wissenschaftlichen Gesellschaft Masica Serbska und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Die Medien stehen künftig allen Kunden der Stadtbibliothek zum Ausleihen zur Verfügung, betonte die Leiterin der Einrichtung Doreen Sawall. Insgesamt erhalten 16 kommunale Bibliotheken im angestammten Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden diese Medienpakete. Hinweis: Aufgrund technischer Probleme können gegenwärtig leider keine Fotos angezeigt werden. Wir bitten um Verständnis.Am vergangenen Mittwoch überreichte der Referent des Landesbeauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Meto Nowak, an die Forster Bürgermeisterin, Simone Taubenek,…

weiterlesen