gb

Dynamo: „Frauen-Power auf der Süd“

Dresden. Internationaler Frauentag: Aktion zum Heimspiel gegen Bochum

Viele Frauen, die Dynamo einmal live im Stadion erlebt haben, sind der schwarz-gelben Faszination erlegen und gehören längst zum Stammpublikum. Aber der Fußball bleibt eine männerdominierte Sportart. Der erste Schritt – der erste Stadionbesuch – fällt mancher Frau deshalb schwer.

Aus diesem Grund gibt’s zum Heimspiel gegen Bochum – anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März – eine besondere Schnupperaktion für alle Frauen. Weil wir wissen, wie wertvoll die Frauen-Power auch im Block ist.

Wenn am 3. März der VfL aus dem Ruhrpott in Dresden zu Gast ist, stellt die SGD die A-Blöcke Frauen und Kindern (bis 15 Jahre) zur Verfügung. Statt 22 Euro (Vollzahler) kosten alle Karten 9 Euro.

Die Aktion richtet sich an alle „Mädels" und Frauen, aber natürlich auch an die Herren der Schöpfung: Wer seiner Tochter, Freundin, Kollegin oder Nachbarin die Sportgemeinschaft schon immer näherbringen wollte, kann die Eintrittskarte für das Heimspiel gegen Bochum verschenken.

Der Eintritt zu den Sitzplätzen der A-Blöcken bleibt an diesem Tag Frauen und Kindern (bis 15 Jahre) vorbehalten.

Karten für die Partie gibt's ab Donnerstag, 14. Februar, im freien Verkauf. Das Angebot ist auf allen bekannten Vorverkaufswegen verfügbar. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.